Startseite

Aktuell

50plus, gesund und gut ausgebildet – Risikofaktoren für gesundheitsschädigenden Alkoholkonsum?!


WeinflaschenSchädlicher Alkoholkonsum scheint ein verstecktes Phänomen der englischen Mittelschicht – so legen es zumindest aktuelle Auswertungen der English Longitudinal Study of Ageing (ELSA) nahe. Sind diese Ergebnisse auch auf Deutschland übertragbar? Eine Einschätzung liefert die Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen (DHS).


„GartenKinder“: Ernährungsbildung im Kindergarten


Kinder liegen auf RasenWie können Kinder an eine gesunde Ernährung herangeführt werden? Wie lässt sich deren Wertschätzung von Lebensmitteln erhöhen? Einen Ansatz liefert das Projekt „GartenKinder“, das vom Deutschen LandFrauenverband e.V. (dlv) unterstützt wird.


Prävention wirkt – Erfolge im Kampf gegen HIV und AIDS

AidsschleifeDie Vereinten Nationen verzeichnen weltweite Fortschritte im Kampf gegen HIV und AIDS: Die Zahl der Neuinfektionen ist von 2000 bis 2014 um 35 Prozent auf zwei Millionen zurückgegangen. Dies geht aus dem nun veröffentlichten UNAIDS-Bericht hervor.


Präventionspotenzial der Kita nutzen!

Kinder beim MalenKinderarmut stellt ein Risiko für ein gelingendes Aufwachsen dar – so belegen es die Auswertungen der Schuleingangsuntersuchung in Nordrhein-Westfalen. Die Kita stellt hier jedoch einen wichtigen Ansatzpunkt dar, um die Entwicklung von Kindern positiv zu beeinflussen.


Lebenselixier „Bewegung“

Älteres Paar beim WandernBewegung hält fit und gesund – doch für viele Menschen ist dies kein beliebtes Credo. Aber wie viel Aktivität muss wirklich sein? Sowohl für GelegenheitssportlerInnen als auch für Bewegungsmuffel gibt es jetzt gute Nachrichten.


A+A 2015

Vortrag auf VeranstaltungVom 27.-30. Oktober 2015 findet der 34. Internationale Kongress für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (A+A) in Düsseldorf statt. Zu den diesjährigen Kernthemen der A+A zählen „Persönlicher Schutz“, „Betriebliche Sicherheit“ und „Gesundheit bei der Arbeit“. Tickets sind ab sofort online erhältlich.


Vernetzungsstelle Schulverpflegung Berlin e.V. mit Dr. Rainer Wild-Preis 2015 ausgezeichnet

Schüler in KantineFür Schulen ist es oft schwierig, ein Mittagessen anzubieten, das den physiologischen und geschmacklichen Bedürfnissen der Schülerinnen und Schüler entspricht und gleichzeitig wirtschaftlich ist. Unterstützung dabei bietet seit 2002 die Vernetzungsstelle Schulverpflegung Berlin e.V., die für ihre Leistungen nun mit dem Dr. Rainer Wild-Preis ausgezeichnet wird.


Online-Leitfaden zum Stress-Management

Gestresster Mann am ArbeitsplatzStarker Termin- und Leistungsdruck belasten jeden zweiten Deutschen – so ein Ergebnis des aktuellen Stressreports. Unterstützung beim Umgang mit Stress und psychosozialen Risiken soll nun ein Online-Ratgeber der europäischen Agentur für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz (EU-OSHA) geben.




Seite zuletzt geändert am: 29.07.2015 10:02:00, ursprünglich angelegt am: 08.08.2006 15:25:00
Autor/-in der Seite: Administrator