BVPG Logo

März 2015

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Leserinnen und Leser,

Prävention und Pflege - (wie) passt das zusammen?! Vielfältige Antworten auf diese Frage liefern Expertinnen und Experten im Rahmen des siebten gemeinsamen Präventionskongresses des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG) und der Bundesvereinigung Prävention und Gesundheitsförderung e.V. (BVPG). Der Kongress hebt den Stellenwert von Prävention und Gesundheitsförderung - sowohl für Pflegebedürftige als auch für Pflegende - hervor, benennt spezifische Herausforderungen und eröffnet die weiterführende Diskussion um konkrete Handlungsmöglichkeiten. Wir laden Sie herzlich ein, mit uns zu diskutieren und Lösungen weiterzuentwickeln. Wir freuen uns auf ein Treffen am 22. Juni 2015 in Berlin!

Neben der Ankündigung zum Präventionskongress finden Sie im aktuellen Newsletter Berichte aus unseren Mitgliedsorganisationen sowie Wissenswertes aus den Bereichen Forschung und Praxis.

Viel Spaß beim Lesen wünscht
die Redaktion

gepunktete Linie

Inhaltsverzeichnis

Dieser Newsletter informiert Sie über Themen aus folgenden Rubriken:


gepunktete Linie

Neues von unseren Mitgliedsorganisationen

gepunktete Linie

Berufsverband der Präventologen e.V.: Präventionskongress 'Vitalität und Lebensfreude - die Kunst zu altern'

"Wie können wir unsere Jahre mit Leben füllen und das Gesundheitspotential einer älter werdenden Gesellschaft optimal entfalten?" - Antworten auf diese Fragen verspricht der 14. Präventionskongress des Berufsverbands der Präventologen unter dem Motto "Vitalität und Lebensfreude - die Kunst zu altern". Der Kongress findet am 18. April 2015 in Düsseldorf statt.

weiterführender LinkPfeil


Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) Mehr Sicherheit für Kinder e.V.: VerbraucherInnen für Vergiftungsgefahren im Haushalt sensibilisieren

Einer Umfrage des Online-Elternforums der BAG zufolge sind viele Eltern unzureichend über Gefahrensymbole auf Haushaltschemikalien informiert. Mit dem Projekt "Kinder und Haushaltschemikalien - Mehr Schutz durch kindergesicherte Verpackungen" will die BAG nun dazu beitragen, Verpackungen kindersicherer zu gestalten und VerbraucherInnen effektiver zu informieren.

weiterführender LinkPfeil


Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendmedizin e.V. (DAKJ): DAKJ fordert Kinder- und Jugendbeauftragten

Die DAKJ startet gemeinsam mit ihren kinder- und jugendmedizinischen Mitgliedsgesellschaften und -verbänden eine Petition für den Einsatz eines Kinder- und Jugendbeauftragten durch den Deutschen Bundestag. Damit sollen die Rechte von Kindern und Jugendlichen im politischen und öffentlichen Leben mehr in den Fokus gerückt werden.

weiterführender LinkPfeil


Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen e.V. (DHS): 'Alkohol? Weniger ist besser!'

Die Aktionswoche Alkohol findet vom 13. bis 21. Juni 2015 zum fünften Mal statt. Bereits jetzt haben VeranstalterInnen die Möglichkeit, alle Materialien der Aktionswoche - dazu zählen u.a. Plakate und Buttons - einzusehen sowie eigene Termine in die Veranstaltungsdatenbank einzustellen.

weiterführender LinkPfeil


Deutsche Rheuma-Liga Bundesverband e.V.: Ratgeber 'Im Job mit Rheuma'

Immer mehr Rheumaerkrankte schaffen es, trotz ihrer Beschwerden im Beruf zu bleiben. Wie das gelingen kann, zeigt der neue Ratgeber der Deutschen Rheuma-Liga "Im Job mit Rheuma". Auf 48 Seiten erfahren LeserInnen u.a., welche Unterstützungen es gibt und warum Reha zur rechten Zeit sinnvoll ist.

weiterführender LinkPfeil


Deutscher Olympischer Sportbund (DOSB): Hinweise zu Bewegungsangeboten für ältere Migrantinnen und Migranten

Mit dem Literaturwegweiser veröffentlicht der Deutsche Olympische Sportbund nun eine Zusammenstellung bestehender DOSB-Dokumente zu den Themen Spiel, Sport und Bewegung für ältere Migrantinnen und Migranten. Die Übersicht steht auf der Homepage des DOSB zum Download bereit.

weiterführender LinkPfeil


Deutscher Wanderverband e.V. (DWV): 'Gelenkschonend Wandern'

Es gibt zahlreiche Tipps und Tricks, wie sich eine Wanderung gelenkschonend gestalten lässt. Diese werden im Rahmen der Aktionswochen "Gelenkschonend Wandern" vermittelt. Inspiration bietet auch der "Gelenkschonende Wanderführer", der ab März in Apotheken und online erhältlich ist.

weiterführender LinkPfeil


gepunktete Linie

Mitgliedsorganisationen stellen sich vor

gepunktete Linie

Deutsches Rotes Kreuz (DRK)

Das Deutsche Rote Kreuz e.V. (DRK) ist ein Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege. Der Verband rettet Menschen, hilft in Notlagen, bietet Menschen eine Gemeinschaft, steht den Armen und Bedürftigen bei und wacht über das humanitäre Völkerrecht - in Deutschland und in der ganzen Welt...

Kurzinformation zum MitgliedPfeil


DPT - Deutscher Präventionstag gGmbH

Die DPT - Deutscher Präventionstag gGmbH ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der Deutschen Siftung für Verbrechensverhütung und Straffälligenhilfe (DVS). Der Deutsche Präventionstag bildet ein Diskussionsforum für aktuelle und grundsätzliche Fragen der Prävention,...

Kurzinformation zum MitgliedPfeil


Freier Verband Deutscher Zahnärzte e.V. (FVDZ)

Der Freie Verband Deutscher Zahnärzte e.V. (FVDZ) ist der größte unabhängige zahnärztliche Berufsverband in Deutschland. Der FVDZ vertritt die Interessen der Zahnärzteschaft gegenüber Politik und Öffentlichkeit und setzt sich für eine freie und selbstbestimmte Ausübung des zahnärztlichen Berufes zum Wohle der Patientinnen und Patienten ein...

Kurzinformation zum MitgliedPfeil


Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV)

Die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) ist die politische Interessensvertretung der Vertragsärzte und -ärztinnen sowie der Vertragspsychotherapeuten und -therapeutinnen auf Bundesebene. Als Einrichtung der ärztlichen Selbstverwaltung in der gesetzlichen Krankenversicherung ist sie eine Körperschaft des öffentlichen Rechts...

Kurzinformation zum MitgliedPfeil


gepunktete Linie

Neues aus der BVPG-Geschäftsstelle

gepunktete Linie

Präventionskongress 2015 von BMG und BVPG: Prävention und Pflege

Welche präventiven Potenziale beinhaltet die Pflege? Wie können diese entfaltet werden? U.a. diese Fragen greift der siebte gemeinsame Präventionskongress des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG) und der Bundesvereinigung Prävention und Gesundheitsförderung e.V. (BVPG) am 22. Juni in Berlin auf. Anmeldungen sind ab sofort möglich!

Link zum ganzen ArtikelPfeil


gepunktete Linie

Prävention und Gesundheitsförderung in Politik, Wirtschaft, Praxis und Forschung

gepunktete Linie

Ausschreibung: Prävention von Adipositas im Kinder- und Jugendalter

Bereits zum dritten Mal schreiben die Deutsche Adipositas-Gesellschaft (DAG) und die Arbeitsgemeinschaft Adipositas im Kindes- und Jugendalter (AGA) den mit 4.000 Euro dotierten Förderpreis für innovative, nachhaltige Projekte im Bereich der Prävention von Adipositas im Kindes- und Jugendalter aus. Die Bewerbungsfrist endet am 31. Juli 2015.

Link zum ArtikelPfeil


Gesundheitspreis 2015: Gesundheitsversorgung von Menschen in prekären Lebenslagen

Wie lässt sich die gesundheitliche Versorgung von Menschen in prekären Lebenslagen verbessern? Mit dem Wettbewerb "Gesundheitspreis Nordrhein-Westfalen 2015" ruft das Land Verbände, Institutionen und Initiativen dazu auf, entsprechende Konzepte und Projektideen einzureichen.

Link zum ArtikelPfeil


Gesucht: Ideen um und für das Alter

Wie gestalten ältere Menschen das (Zusammen-)Leben in ihrer Stadt oder Gemeinde mit? Wie tragen Städte, Kommunen oder Organisationen zu einem altersfreundlichen Lebensumfeld bei? Originelle Projekte und Ideen haben nun die Chance auf den Deutschen Alterspreis 2015 - ausgeschrieben von der Robert Bosch Stiftung.

Link zum ArtikelPfeil


Carola Gold-Preis 2015

Für ihr Engagement zur Verringerung gesundheitlicher Chancenungleichheit wurden Klaus-Peter Stender und Dr. Jenny de la Torre Castro mit dem Carola Gold-Preis 2015 ausgezeichnet. Stender wurde für sein Wirken im Rahmen des Gesunde Städte-Netzwerks geehrt; Torre für ihr Engagement für die Belange obdachloser Menschen.

Link zum ArtikelPfeil


Sechs Teelöffel Zucker am Tag - WHO senkt Zuckergrenzwert

Höchstens zehn Prozent der täglichen Energiezufuhr sollten in Form von Zucker aufgenommen werden - so lautete die Empfehlung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) seit mehr als zehn Jahren. Im Kampf gegen Krankheiten wie Diabetes und Übergewicht geht die WHO nun einen Schritt weiter.

Link zum ArtikelPfeil


Gesunde Ernährung trotz Armut?!

Internationale Studien zeigen, dass sich von Armut bedrohte Menschen ungesünder ernähren als solche, die nicht von Armut gefährdet sind. Auswertungen der Nationalen Verzehrsstudie II belegen diesen Zusammenhang auch für Deutschland und weisen darüber hinaus auf die besondere Bedeutung der Ernährungsbildung hin.

Link zum ArtikelPfeil


'Gesund aufwachsen - welche Bedeutung kommt dem sozialen Status zu?'

Welche Bedeutung kommt dem sozialen Status für die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen zu? Dieser Frage geht die Ausgabe 1/2015 der Reihe GBE kompakt des Robert Koch-Instituts nach. Dazu werden u.a. Indikatoren zur körperlichen und psychischen Gesundheit, zum Gesundheitsverhalten und zur gesundheitsbezogenen Versorgung betrachtet.

Link zum ArtikelPfeil


Dem Partner ein Vorbild

Paare weisen vielfach ein ähnliches Gesundheitsverhalten auf. Entscheidet sich in einer Partnerschaft jedoch eine/r für eine Lebensstiländerung, zieht der/die andere häufig nach - so das Ergebnis einer britischen Studie bei über 50-Jährigen.

Link zum ArtikelPfeil


Leitfragen zur Stärkung gesundheitlicher Chancengleichheit

Wie lassen sich Aspekte gesundheitlicher Chancengleichheit bei der Entwicklung von Gesundheitszielen berücksichtigen? Unterstützung dabei bietet nun der "Leitfaden zur Stärkung der Querschnittsaufgabe Gesundheitliche Chancengleichheit".

Link zum ArtikelPfeil


Bericht 'Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit' - interaktive Fassung online verfügbar

Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) zeichnet im Bericht "Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit" (SuGA) ein umfangreiches Bild der deutschen Arbeitswelt. Der Bericht ist nun auch online verfügbar; die interaktive PDF-Datei erlaubt eine unmittelbare Bearbeitung des abgebildeten Datenmaterials.

Link zum ArtikelPfeil


gepunktete Linie

Für Sie gelesen

gepunktete Linie

Mission Ernährung. Wenn Gesundheit zum Diktat wird

"Gesundheit als Lebensziel" - ist das nur positiv oder doch eher fragwürdig? Fachleute sprechen vom "Megatrend Gesundheit", doch wie weit kann und darf diese Entwicklung gehen? Diese und weitere Fragen stehen im Mittelpunkt der aktuellen Veröffentlichung "Mission Ernährung. Wenn Gesundheit zum Diktat wird" der Dr. Rainer Wild-Stiftung.

Link zum GelesenenPfeil


Walkability: Bewegung in der kommunalen Praxis

Körperliche Inaktivität ist mittlerweile zu einem bedeutsamen Gesundheitsproblem geworden. Wie lässt sich Bewegung stärker in den Alltag integrieren? Mit ihrem Buch "Walkability" stellen Jens Bucksch und Sven Schneider nun einen neuen Ansatz zur Bewegungsförderung in der Kommune vor.

Link zum GelesenenPfeil


gepunktete Linie

Veranstaltungen und Termine

gepunktete Linie

Auf folgende Veranstaltungen in den kommenden Wochen möchten wir Sie besonders aufmerksam machen:

3. Männergesundheitskongress "Im Fokus: Psychische Gesundheit von Männern"; Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) und Bundesministerium für Gesundheit; 14.04.2015; Hotel Aquino Tagungszentrum, Berlin. Link ...

Kooperation von Gesundheitswesen und Kinder- und Jugendhilfe in den Frühen Hilfen stärken; Ärztekammer Hamburg, Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration und Hamburgische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e.V. (HAG); 15.04.2015, Ärztekammer Hamburg, Hamburg. Link ...

14. Präventionskongress "Vitalität und Lebensfreude - die Kunst zu altern"; Bundesverband der Präventologen e.V. und Karl F. Haug Verlag; 18.04.2015; CCD Congress Center Düsseldorf. Link ...

65. Wissenschaftlicher Kongress: Der öffentliche Gesundheitsdienst - hart am Wind; Ärztinnen und Ärzte des öffentlichen Gesundheitsdienstes e.V. (BVÖGD) und Bundesverband der Zahnärzte des Öffentlichen Gesundheitsdienstes e.V. (BZÖG); 23.04.-25.04.2015; Rostocker Messe- und Stadthalle, Rostock. Link ...

"Hand in Hand" - 2. Kongress Stillen & Laktation; BDL Berufsverband Deutscher Laktationsberaterinnen IBCLC e.V. und Europäisches Institut für Stillen und Laktation; 23.04.-25.04.2015; Gemeindezentrum und Rathaussaal, Fulda. Link ...

Gesundheitsförderung mit älteren und für ältere Menschen. Workshop zum kommunalen Praxisdialog 2015 - 2. Workshop "Alter, Migration und Gesundheit"; Landeszentrum Gesundheit Nordrhein-Westfalen im Rahmen der Koordinierungsstelle Gesundheitliche Chancengleichheit; 30.04.2015; Faktory Hotel, Münster. Link ...

60. Ergotherapie-Kongress: Neues entdecken!; Deutscher Verband der Ergotherapeuten e.V. (DVE); 01.05.-03.05.2015; Stadthalle Bielefeld, Bielefeld. Link ...

Ernährungsstörungen im Alter; BerufsVerband Oecotrophologie e.V. (VDOE); 08.05.-09.05.2015; St. Marien-Hospital, Borken. Link ...

57. Bundeskonferenz des VDD "Ernährungsmedizin und Diätetik - Vorsprung durch Wissen"; Verband der Diätassistenten - Deutscher Bundesverband e.V. in Kooperation mit dem Bundesverband der Deutschen Ernährungsmediziner e.V. (BDEM), der European Federation of the Associations of Dietitians (EFAD) und der Deutschen Gesellschaft für Ernährungsmedizin e.V. (DGEM); 08.05.-09.05.2015; CongressPark, Wolfsburg. Link ...

20. Deutscher Präventionstag "Prävention rechnet sich. Zur Ökonomie der Kriminalprävention"; DPT - Deutscher Präventionstag gGmbH im Auftrag der Deutschen Stiftung für Verbrechensverhütung und Straffälligenhilfe (DVS); 08.06.-09.06.2015; Congress Center und Forum Messe Frankfurt, Frankfurt a.M. Link ...

gepunktete Linie

Hinweise auf weitere Präventionsveranstaltungen finden Sie unter www.bvpraevention.de in der Rubrik "Termine". Wenn Sie als BVPG-Mitglied auf eine Präventionsveranstaltung von Ihnen hinweisen möchten, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung unter info@bvpraevention.de.

gepunktete Linie