BVPG Logo

April 2015

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Leserinnen und Leser,

einer Umfrage des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK) zufolge machen 90 Prozent der Betriebe ihren Mitarbeitenden mindestens ein Präventionsangebot oder planen dies zukünftig. Betrieblicher Gesundheitsförderung und Prävention wird in Unternehmen somit immer mehr Bedeutung zugesprochen. Anlässlich des Welttags für Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz am 28. April greifen auch wir dieses viel diskutierte Handlungsfeld in unserem aktuellen Newsletter auf.

Weiterhin finden Sie Berichte aus unseren Mitgliedsorganisationen sowie Wissenswertes aus den Bereichen Forschung und Praxis.

Viel Spaß beim Lesen wünscht
die Redaktion

gepunktete Linie

Inhaltsverzeichnis

Dieser Newsletter informiert Sie über Themen aus folgenden Rubriken:


gepunktete Linie

Neues von unseren Mitgliedsorganisationen

gepunktete Linie

BAG Mehr Sicherheit für Kinder e.V.: Fortbildung Kind & Sicherheit

Die BAG bietet gemeinsam mit der Deutschen Akademie für Prävention und Gesundheitsförderung im Kindes- und Jugendalter (DAPG) zweitägige Seminare zur Verletzungsprävention im Kindesalter an. Die Fortbildung richtet sich an Fachkräfte, die mit Eltern oder Kindern arbeiten und sich verstärkt mit der Verhütung von Kinderunfällen beschäftigen möchten.

weiterführender LinkPfeil


Bundesärztekammer (BÄK) und Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV): Informationsblatt 'Früherkennung von Darmkrebs - soll ich daran teilnehmen?'

Auf zwei Seiten vermittelt die Kurzinformation, welche Untersuchungen zur Früherkennung von Darmkrebs empfohlen werden, welchen Nutzen sie haben können und welche Beeinträchtigungen sie möglicherweise mit sich bringen. Interessierte erfahren außerdem, was bei der Entscheidung zu bedenken ist und finden wichtige Fakten sowie praktische Tipps.

weiterführender LinkPfeil


Berufsverband staatlich geprüfter Gymnastiklehrerinnen und -lehrer - Deutscher Gymnastikbund DGYMB e.V.: Fortbildungsprogramm 2015

Von Pilates über Nordic Walking bis hin zur Sturzprophylaxe erstreckt sich das aktuelle Fortbildungsverzeichnis des Berufsverbands staatlich geprüfter Gymnastiklehrerinnen und -lehrer. Dieses steht nun zum kostenfreien Download zur Verfügung.

weiterführender LinkPfeil


Hessische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitserziehung e.V. (HAGE): Praxishilfe für die Hospizarbeit aktualisiert

Einen Überblick über die Grundsätze der hospizlichen Begleitung und palliativen Versorgung gibt die überarbeitete und erweiterte Praxishilfe "Hospizarbeit und palliative Versorgung in Hessen". Diese soll Mitarbeitenden in Hospizinitiativen sowie Interessierten Unterstützung für Hospiz- und Palliativarbeit vor Ort bieten.

weiterführender LinkPfeil


gepunktete Linie

Mitgliedsorganisationen stellen sich vor

gepunktete Linie

Deutscher Caritasverband e.V. (DCV)

Der Deutsche Caritasverband e.V. (DCV) ist die von den deutschen Bischöfen anerkannte institutionelle Zusammenfassung und Vetretung der katholischen Caritas in Deutschland. Unter seinem Dach bündeln die Diözesan-, Regional- und Orts-Caritasverbände verschiedene Personal- und Einrichtungsfachverbände...

Kurzinformation zum MitgliedPfeil


Deutscher Verband für Gesundheitssport und Sporttherapie e.V. (DVGS)

Der Deutsche Verband für Gesundheitssport und Sporttherapie e.V. (DVGS) vertritt als Fach- und Berufsverband die Qualitätssicherung und Professionalisierung in der Sporttherapie wie auch im Gesundheitssport. Seit mehr als 30 Jahren konzipiert, realisiert und implementiert sowie evaluiert der Verband Inhalte...

Kurzinformation zum MitgliedPfeil


Deutscher Volkshochschul-Verband e.V. (DVV)

Der Deutsche Volkshochschul-Verband e.V. (DVV) ist die bildungs- und verbandspolitische Vertretung der Volkshochschulen und der VHS-Landesverbände auf Bundes- und europäischer Ebene. Die Gesundheitsbildung ist nach dem Sprachenbereich der zweitgrößte Programmbereich im Portfolio...

Kurzinformation zum MitgliedPfeil


Kuratorium Knochengesundheit e.V.

Das Kuratorium Knochengesundheit e.V. ist die älteste gemeinnützige bundesdeutsche Organisation, die sich um die Knochengesundheit und das Krankheitsbild der Osteoporose kümmert. Seit seiner Gründung im Jahr 1986 informiert das Kuratorium Knochengesundheit Interessierte und Betroffene...

Kurzinformation zum MitgliedPfeil


gepunktete Linie

Neues aus der BVPG-Geschäftsstelle

gepunktete Linie

BVPG-Stellungnahme zum Präventionsgesetz

Erneut steht die Verabschiedung eines Präventionsgesetzes an. Anlässlich der öffentlichen Anhörung vor dem Gesundheitsausschuss des Deutschen Bundestages am 22. April 2015 hat auch die Bundesvereinigung Prävention und Gesundheitsförderung e.V. (BVPG) eine Stellungnahme erarbeitet.

Link zum ganzen ArtikelPfeil


Präventionskongress 2015 von BMG und BVPG: Prävention und Pflege

Welche präventiven Potenziale beinhaltet die Pflege? Wie können diese entfaltet werden? U.a. diese Fragen greift der siebte gemeinsame Präventionskongress des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG) und der Bundesvereinigung Prävention und Gesundheitsförderung e.V. (BVPG) am 22. Juni in Berlin auf. Anmeldungen sind ab sofort möglich!

Link zum ganzen ArtikelPfeil


gepunktete Linie

Schwerpunktthema "Gesund am Arbeitsplatz"

gepunktete Linie

Investitionen in die Gesundheit lohnen sich!

Dass sich Investitionen in Prävention sowohl für Beschäftigte als auch für Unternehmen lohnen, zeigt der aktuelle Report der Initiative Gesundheit und Arbeit (iga). Dieser umfasst eine Zusammenstellung der wissenschaftlichen Evidenz zur Wirksamkeit und zum Nutzen betrieblicher Prävention und Gesundheitsförderung.

Link zum ganzen ArtikelPfeil


DAK-Report 2015: Doping am Arbeitsplatz nimmt zu

Knapp drei Millionen Deutsche nutzten schon einmal verschreibungspflichtige Medikamente, um am Arbeitsplatz leistungsfähiger zu sein oder um Stress abzubauen; etwa eine Millionen Berufstätige dopt sich regelmäßig - so zwei zentrale Ergebnisse des aktuellen DAK-Gesundheitsreports 2015 "Update: Doping am Arbeitsplatz".

Link zum ganzen ArtikelPfeil


Stress im Job: Selbstgefährdung durch überhöhte Ziele

Steigende Anforderungen beeinträchtigen nicht nur das Wohlbefinden der Beschäftigten, sondern fördern auch selbstgefährdendes Verhalten - so das Ergebnis einer Studie der Bertelsmann Stiftung und der BARMER GEK, für die rund 1.000 Erwerbstätige repräsentativ befragt wurden.

Link zum ganzen ArtikelPfeil


Zufrieden altern im Beruf

Überholte Vorstellungen vom Älterwerden prägen viele Bereiche des täglichen Lebens; dies gilt auch für die Arbeitswelt, in der Ältere häufig ein negatives Image haben. Wie ältere Berufstätige jedoch positiv mit dem Älterwerden umgehen und ihre geistige und körperliche Fitness erhalten können, zeigt ein neuer Ratgeber der BAGSO.

Link zum ganzen ArtikelPfeil


Guter Praxis auf der Spur

Welche Einflüsse können die Einführung und Umsetzung von Maßnahmen der Gesundheitsförderung und des Arbeitsschutzes fördern? Diese Frage steht im Mittelpunkt des aktuellen Gutachtens "Arbeitsschutz und betriebliche Gesundheitsförderung - vergleichende Analyse der Prädiktoren und Moderatoren guter Praxis" der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA).

Link zum ganzen ArtikelPfeil


BAuA-Factsheet: Demografischer Wandel in Berufsgruppen

Psychische Anforderungen der Arbeit sind weniger altersspezifisch als vielmehr berufsspezifisch - zu diesem Ergebnis kommt die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) in einer Detailanalyse der BIBB/BAuA-Erwerbstätigenbefragung. Das nun veröffentlichte Factsheet beleuchtet die Arbeitsbedingungen und Gesundheit der Generation 50plus.

Link zum ganzen ArtikelPfeil


gepunktete Linie

Prävention und Gesundheitsförderung in Politik, Wirtschaft, Praxis und Forschung

gepunktete Linie

Weltgesundheitstag 2015: Lebensmittelsicherheit vom Bauernhof bis zum Teller

Skandale um Futtermittel, Zusatzstoffe und Etikettenschwindel sorgen regelmäßig für Ekel und Ärger; kontaminierte Sprossen stellten im Frühjahr 2011 sogar eine ernsthafte Gesundheitsgefahr dar. Mit dem Thema "Lebensmittelsicherheit" greift die WHO im Rahmen des Weltgesundheitstags somit ein - auch für Deutschland - relevantes Handlungsfeld auf.

Link zum ArtikelPfeil


Wasserpfeifenkonsum bei Jugendlichen - ein gefährlicher Trend?!

Der Konsum von Wasserpfeifen erfreut sich auch hierzulande seit einigen Jahren zunehmender Beliebtheit - besonders unter Jugendlichen. Mit dem aktuellen Faktenblatt beleuchtet das Robert Koch-Institut nun den Konsum der sogenannten Shishas unter Jugendlichen.

Link zum ArtikelPfeil


'Sicher Grillen ohne Spiritus'

Jedes Jahr ereignen sich allein in Deutschland etwa 4.000 Grillunfälle, rund 400 enden mit schwersten Brandverletzungen. Mit der Kampagne "Sicher Grillen ohne Spiritus" klärt Paulinchen - Initiative für brandverletzte Kinder e.V. über die immer noch weit unterschätzte Gefahr von Brennspiritus beim Grillen auf.

Link zum ArtikelPfeil


gepunktete Linie

Veranstaltungen und Termine

gepunktete Linie

Auf folgende Veranstaltungen in den kommenden Wochen möchten wir Sie besonders aufmerksam machen:

57. Bundeskonferenz des VDD "Ernährungsmedizin und Diätetik - Vorsprung durch Wissen"; Verband der Diätassistenten - Deutscher Bundesverband e.V. in Kooperation mit dem Bundesverband der Deutschen Ernährungsmediziner e.V. (BDEM), der European Federation of the Associations of Dietitians (EFAD) und der Deutschen Gesellschaft für Ernährungsmedizin e.V. (DGEM); 08.05.-09.05.2015; CongressPark, Wolfsburg. Link ...

Seminar: Ernährungsstörungen im Alter; BerufsVerband Oecotrophologie e.V. (VDOE); 08.05.-09.05.2015; St. Marien-Hospital, Borken. Link ...

Tüchtig und/oder süchtig? Herausforderungen und Handlungsoptionen in der Arbeitswelt; Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e.V.; 21.05.2015; Akademie des Sports, Hannover. Link ...

Langeooger Kongress- und Fortbildungswoche zur gesunden Entwicklung; GesundheitsAkademie e.V. in Kooperation mit dem Forum für sozialökologische Gesundheitspolitik und Lebenskultur e.V., dem Kooperationsverbund "Hochschulen für Gesundheit" e.V., dem Dachverband Salutogenese e.V., dem Berufsverband der Präventologen e.V. und der Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e.V.; 25.05.-30.05.2015, Langeoog. Link ...

20. Deutscher Präventionstag "Prävention rechnet sich. Zur Ökonomie der Kriminalprävention"; DPT - Deutscher Präventionstag gGmbH im Auftrag der Deutschen Stiftung für Verbrechensverhütung und Straffälligenhilfe (DVS); 08.06.-09.06.2015; Congress Center und Forum Messe Frankfurt, Frankfurt a.M. Link ...

7. gemeinsamer Präventionskongress "Prävention und Pflege"; Bundesministerium für Gesundheit und Bundesvereinigung Prävention und Gesundheitsförderung e.V.; 22.06.2015; Tagungswerk Jerusalemkirche, Berlin. Link ...

gepunktete Linie

Hinweise auf weitere Präventionsveranstaltungen finden Sie unter www.bvpraevention.de in der Rubrik "Termine". Wenn Sie als BVPG-Mitglied auf eine Präventionsveranstaltung von Ihnen hinweisen möchten, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung unter info@bvpraevention.de.

gepunktete Linie