BVPG Logo

September 2015

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Leserinnen und Leser,

unter dem Motto "Demenz - Vergiss mein nicht" fand am 21. September der Welt-Alzheimer-Tag statt. Mit vielfältigen Aktivitäten erinnerten u.a. lokale Alzheimer-Gesellschaften und Selbsthilfegruppen daran, dass Menschen mit Demenz - trotz eingeschränkter kognitiver Leistungsfähigkeit - am Leben teilnehmen und nicht vergessen werden wollen.

Auch wir greifen mit dem aktuellen Newsletter das Thema auf und berichten über Ansatzpunkte zur Prävention und Gesundheitsförderung.

Zudem finden Sie im aktuellen Newsletter Berichte aus unseren Mitgliedsorganisationen sowie Wissenswertes aus den Bereichen Forschung und Praxis.

Viel Spaß beim Lesen wünscht
die Redaktion

gepunktete Linie

Inhaltsverzeichnis

Dieser Newsletter informiert Sie über Themen aus folgenden Rubriken:


gepunktete Linie

Neues von unseren Mitgliedsorganisationen

gepunktete Linie

Ärztliche Gesellschaft zur Gesundheitsförderung e.V. (ÄGGF): Modellprojekt zur ärztlichen Aufklärung an Schulen

Das Modellprojekt "Ungeplant schwanger - wie geht es weiter?" von ÄGGF und der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung beinhaltet die Entwicklung, Erprobung und Evaluation eines Curriculums, das die Thematik "Unerwartete Schwangerschaft" in die schulische Sexualaufklärung der ÄGGF e.V. integriert.

weiterführender LinkPfeil


Deutsche Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e.V. (DGAUM): Empfehlungen zur Durchführung einer Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen

Mit dem Ziel, Betriebsärzten/-ärztinnen eine Handlungshilfe zur Vorbereitung, Planung und Durchführung einer psychischen Gefährdungsbeurteilung an die Hand zu geben, haben Expertinnen und Experten der DGAUM bestehende Empfehlungen zusammengetragen und vereinheitlicht. Diese stehen online zum Download bereit.

weiterführender LinkPfeil


Deutscher Naturheilbund e.V.: "Tag der Naturheilkunde" am 10. Oktober

Zum achten Mal gestaltet der Deutsche Naturheilbund einen Aktionstag - dieses Jahr zum Thema "Naturheilkunde schützt und heilt". 28 Vereine veranstalten im Herbst dazu vielfältige Angebote; zur Zentralveranstaltung mit dem Deutschen Naturheilbund lädt am 10. Oktober der Naturheilverein Backnang ein.

weiterführender LinkPfeil


Deutscher Wanderverband e.V. (DWV): Qualitätswege Wanderbares Deutschland

Der DWV hat im Rahmen der Messe TourNatur 16 Wanderwege als "Qualitätswege Wanderbares Deutschland" und eine Region als "Qualitätsregion Wanderbares Deutschland" ausgezeichnet. Insgesamt gibt es nun 13.400 Kilometer "Qualitätswege Wanderbares Deutschland" in zwölf Bundesländern.

weiterführender LinkPfeil


Papilio e.V.: Personalmangel in Kitas entgegenwirken

Um dem Personalmangel in Deutschen Kitas qualifiziert zu begegnen, startete Anfang September erstmalig ein Integrationskurs, mit dem EU-Erzieherinnen auf ihren Einsatz in deutschen Kitas vorbereitet werden. Einblicke erhalten sie dabei auch in das Papilio-Programm, das darauf abzielt, die sozial-emotionalen Kompetenzen von Kita-Kindern zu stärken.

weiterführender LinkPfeil


gepunktete Linie

Schwerpunktthema "Demenz"

gepunktete Linie

Welt Alzheimer Report 2015: Alle drei Sekunden erkrankt weltweit ein Mensch an Demenz

Unter dem Titel "World Alzheimer Report 2015 - The Global Impact of Dementia" hat die internationale Dachorganisation Alzheimer’s Disease International (ADI) im August 2015 den Welt Alzheimer Report herausgegeben. Der englischsprachige Bericht liefert aktuelle Daten zu Häufigkeit, Kosten und Entwicklungstrends von Demenzerkrankungen.

Link zum ganzen ArtikelPfeil


Demenz - Aktuelle Leitlinie zu Diagnostik, Therapie und Prävention

Wie lässt sich eine Demenz behandeln? Welche Therapiemaßnahmen sind wirksam? Wie lässt sich dieser Erkrankung wirksam vorbeugen? Antworten auf diese und weitere Fragen sowie evidenzbasierte Empfehlungen gibt die revidierte Leitlinie "Demenzen" auf der Basis aktueller Forschungsergebnisse.

Link zum ganzen ArtikelPfeil


Mit Bewegung Alzheimer verhindern?!

Jede dritte Alzheimererkrankung im europäischen Raum könnte durch einen gesünderen Lebensstil verhindert werden - so legen es die Auswertungen einer internationalen ForscherInnengruppe um Dr. Sam Norton nahe. Welche Bedeutung kommt dem Faktor "Bewegung" in diesem Zusammenhang zu? Zwei Studien zeichnen ein unterschiedliches Bild.

Link zum ganzen ArtikelPfeil


Anspruchsvolle Tätigkeiten im Beruf halten geistig fit

Anspruchsvolle berufliche Tätigkeiten wirken sich positiv auf die geistige Leistungsfähigkeit im Alter aus - so ein Ergebnis der Leipziger Langzeitstudie in der Altenbevölkerung (Leila 75+). Demnach vermindern Personen, die hohe berufliche Anforderungen bewältigen müssen, ihr Risiko, im Alter an Demenz zu erkranken.

Link zum ganzen ArtikelPfeil


Start für 80 neue "Lokale Allianzen für Menschen mit Demenz"

Ziel des Bundesprogramms "Lokale Allianzen für Menschen mit Demenz" ist es, Demenzerkrankten und ihren Angehörigen in ihrem Wohnumfeld die bestmögliche Unterstützung zu bieten und ihre gesellschaftliche Teilhabe zu stärken. Ab September starten im Rahmen der vierten Förderwelle nun 80 neue Allianzen.

Link zum ganzen ArtikelPfeil


gepunktete Linie

Prävention und Gesundheitsförderung in Politik, Wirtschaft, Praxis und Forschung

gepunktete Linie

A+A 2015

Die Arbeitswelt unterliegt einem Wandel, der durch Konzepte und Maßnahmen für Sicherheit und Gesundheit der Beschäftigten begleitet werden muss. Diese stehen im Mittelpunkt des 34. Internationalen Kongresses für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (A+A), der vom 27. bis zum 30. Oktober 2015 in Düsseldorf stattfindet.

Link zum ArtikelPfeil


Europäischer Gesundheitsbericht erschienen

Mit dem Europäischen Gesundheitsbericht 2015 liegt eine Bestandsaufnahme der gesundheitlichen Situation in der Europäischen Region vor. Demnach ist die Zahl vorzeitiger Todesfälle in den vergangenen Jahren deutlich gesunken, dennoch weist Europa von allen Regionen der WHO den höchsten Tabak- und Alkoholkonsum auf.

Link zum ArtikelPfeil


Online-Befragung zum Thema "Gesundheitsförderung im Alter"

Im Rahmen des Projekts "Im Alter IN FORM - Gesunde Lebensstile fördern" ermittelt die BAGSO, ob VertreterInnen von Gesundheits-, Demografie- oder tangierenden Berufen Interesse haben, Kommunen in einem partizipativen Prozess zur Gesundheitsförderung im Alter zu unterstützen. Eine Teilnahme an der Befragung ist bis zum 9. Oktober 2015 möglich.

Link zum ArtikelPfeil


Online-Dialog "Demografischer Wandel - Wohlstand für alle Generationen?"

Was bedeutet der demografische Wandel für den Wohlstand aller Generationen? Auf dem Strategiekongress Demografie am 22. September hat Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière zu dieser Frage einen Online-Dialog gestartet.

Link zum ArtikelPfeil


Wie sieht innovative Suchtprävention vor Ort aus? Kommunaler Bundeswettbewerb startet

Am 22. September 2015 fiel der Startschuss für den siebten Bundeswettbewerb "Vorbildliche Strategien kommunaler Suchtprävention". Bundesweit sind Städte und Gemeinden aufgerufen, bis zum 15. Januar 2016 Maßnahmen und Konzepte zum Thema "Innovative Suchtprävention vor Ort" einzureichen.

Link zum ArtikelPfeil


gepunktete Linie

Für Sie gelesen

gepunktete Linie

Silver-Age, Versorgungsfall oder doch ganz anders?

Die Lebensphase "Alter" ist durch eine zunehmende Ausdifferenzierung gekennzeichnet. Mit dem Ziel, die Perspektiven auf das Alter(n) und Altsein entsprechend zu erweitern, ist nun die Publikation "Silver-Age, Versorgungsfall oder doch ganz anders?" erschienen.

Link zum GelesenenPfeil


Emotionale Aktivierungstherapie

Mit der aktuellen Publikation "Emotionale Aktivierungstherapie (EAT): Embodimenttechniken im Emotionalen Feld" zeigen die AutorInnen auf, wie Emotionen als Ressource bei der Bewältigung von Problemen genutzt werden können. EAT findet u.a. Anwendung bei Stressbelastungen und 
Burnout-Erkrankungen.

Link zum GelesenenPfeil


Psychische Gesundheit in der Arbeitswelt

Mit dem Schwerpunkt "Psychische Gesundheit in der Arbeitswelt" erschien im August 2015 eine weitere Ausgabe des Journals Gesundheitsförderung. Diese beleuchtet das Themenfeld aus unterschiedlichen Perspektiven und stellt Ansatzpunkte betrieblicher Gesundheitsförderung vor.

Link zum GelesenenPfeil


gepunktete Linie

Veranstaltungen und Termine

gepunktete Linie

Auf folgende Veranstaltungen in den kommenden Wochen möchten wir Sie besonders aufmerksam machen:

29. Fachgespräch "Gesundheitsförderliche Ernährung in ganztägigen Bildungs- und Betreuungseinrichtungen"; LandesArbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung Saarland e.V. (LAGS); 08.10.2015; Saarbrücken. Link ...

Aufstiegskongress 2015 "Fachkongress für aktive Gesundheitsgestalter"; Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement GmbH (DHfPG), BSA-Akademie; 09.10.-10.10.2015; m:con Congress Center Rosengarten, Mannheim. Link ...

Gesundheit im Lebenslauf - kommunale Gestaltungsräume; Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e.V. und Niedersächsisches Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung in Kooperation mit der Kassenärztlichen Vereinigung Niedersachsen, der AOK Niedersachsen, dem Verband der Ersatzkassen e.V. (vdek) und dem BKK Landesverband Mitte; 09.10.2015; Akademie des Sports, Hannover. Link ...

55. DHS-Fachkonferenz SUCHT "Rückfälle"; Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen e.V.; 12.10.-14.10.2015, Mövenpick Hotel und Akademie Franz-Hitze-Haus, Münster. Link ...

Abschluss-Symposium zum Projekt "Einfluss psychischer Belastungen am Arbeitsplatz auf das Neuroenhancement"; Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA); 20.10.2015; Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA), Berlin. Link ...

Seminar: Krankenkassen als Kooperationspartner. Möglichkeiten und Grenzen; BerufsVerband Oecotrophologie e.V. (VDOE); 24.10.-25.10.2015; Katholische Akademie "Die Wolfsburg", Mühlheim an der Ruhr. Link ...

Zukunft Prävention "Kindergesundheit - heute und morgen"; Kneipp-Bund e.V., BARMER GEK, DAMiD - Dachverband Anthroposophische Medizin in Deutschland e.V.; 28.10.2015; Auditorium Friedrichstraße, Berlin. Link ...

Statuskonferenz Betriebliche Gesundheitsförderung "Perspektiven der Betrieblichen Gesundheitsförderung vor dem Hintergrund des Präventionsgesetzes: neue Leistungen, mehr Koordination, mehr Qualität"; Kongressveranstaltung im Rahmen der A+A 2015; Bundesvereinigung Prävention und Gesundheitsförderung e.V. (BVPG) und Bundesarbeitsgemeinschaft für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit (Basi) e.V.; 28.10.2015; Congress Center Düsseldorf; CCD Stadthalle, Düsseldorf. Link ...

gepunktete Linie

Hinweise auf weitere Präventionsveranstaltungen finden Sie unter www.bvpraevention.de in der Rubrik "Termine". Wenn Sie als BVPG-Mitglied auf eine Präventionsveranstaltung von Ihnen hinweisen möchten, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung unter info@bvpraevention.de.

gepunktete Linie