| Direkt zum Inhalt springen |

Logo und Funktionslinks:

Slogan der BVPG: Gemeinsam Gesundheit foerdern

Volltextsuche:


Horizontale Navigation:


Brotkruemelnavigation:

Startseite : Prävention allgemein : Präventionsgesetz vor Ort


Vertikale Navigation:


Inhalte:

Präventionsgesetz vor Ort


Montag, 29. August 2016

Wann kommt das Präventionsgesetz auch vor Ort an?


Fokus auf StadtDiese Frage greifen Dr. Beate Grossmann, Geschäftsführerin der Bundesvereinigung Prävention und Gesundheitsförderung e.V., und ihr Vorgänger Dr. Uwe Prümel-Philippsen im Rahmen eines aktuellen Beitrags im Journal Gesundheitsförderung auf.

Obwohl fast alle Teile des Präventionsgesetzes bereits vor einem Jahr in Kraft traten, ist bisher in der Praxis vor Ort so gut wie noch nichts angekommen. Der Grund dafür sind die schwierigen und langwierigen bundes- und länderspezifischen Prozesse und Abstimmungen zur konkreten Umsetzung der gesetzlichen Bestimmungen. Diese werden im Beitrag beschrieben und bewertet.

Link zum Beitrag (PDF)...

 

Weiterführende Informationen zum Journal Gesundheitsförderung mit komplettem Inhaltsverzeichnis und einer 12-seitigen Leseprobe der aktuellen Journalausgabe 2/2016 zum Schwerpunkt "Kindergesundheit" erhalten Sie hier.

 



Dieser Beitrag gefällt 2 Person(en)


Seite erstellt am: 29.08.2016 10:41:00
Autor/-in der Seite: Ann-Cathrin Hellwig






Termine und Ankuendigungen: