| Direkt zum Inhalt springen |

Logo und Funktionslinks:

Slogan der BVPG: Gemeinsam Gesundheit foerdern

Volltextsuche:


Horizontale Navigation:


Brotkruemelnavigation:

Startseite : Gesunde Kinder und Jugendliche : Forum Kindergesundheit


Vertikale Navigation:


Inhalte:

Prävention in den Lebenswelten von Kindern


Donnerstag, 2. März 2017

Forum 'Gesundheitsförderung und Prävention bei Kindern und Jugendlichen'


Fröhliche KinderWie kann Gesundheitsförderung noch stärker im Alltag von Kindern und Jugendlichen verankert werden? Diese Frage stand im Mittelpunkt des Forums "Gesundheitsförderung und Prävention bei Kindern und Jugendlichen", das am 22. Februar 2017 in Berlin stattfand.

Die frühkindliche Entwicklung ist entscheidend für das gesundheitsbezogene Verhalten und damit die Gesundheit im Erwachsenenalter. Kinder sollten daher bereits früh die Grundregeln eines gesundheitsförderlichen und aktiven Lebensstils kennen lernen. Bereits heute arbeiten zahlreiche Akteure daran, das Aufwachsen von Kindern und Jugendlichen in unterschiedlichen Themenbereichen, Entwicklungsphasen oder einzelnen Lebenswelten gesundheitsförderlich zu gestalten. 

Um den themen- und lebensweltübergreifenden Austausch dieser Akteure zu unterstützen, hat das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) in Zusammenarbeit mit der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) am 22. Februar 2017 das Forum "Gesundheitsförderung und Prävention bei Kindern und Jugendlichen" durchgeführt. Dieses bildete den Auftakt für weitere Veranstaltungen mit dem Ziel, künftig Angebote und Vorhaben gemeinsam strategisch auszurichten und so zu gestalten, dass Schnittstellen wirksam genutzt werden können, um somit Gesundheitsförderung und Prävention in den Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen fest zu verankern.  

Eingeladen hierzu waren rund 300 Vertreterinnen und Vertreter aus Bund, Ländern, Kommunen, Sozialverbänden, Krankenkassen, Gesundheitsberufen, öffentlichem Gesundheitsdienst, Kita- und Schulträgern sowie weiteren Verbänden. 

Weitere Informationen zum Forum finden Interessierte unter www.forum-kindergesundheit-2017.de.  

 

Quelle:

Gemeinsame Pressemitteilung des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG) und der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) vom 22.02.2017: Forum "Gesundheitsförderung und Prävention bei Kindern und Jugendlichen"Gemeinsam Kindergesundheit stärken. Link...

 

 




Seite erstellt am: 02.03.2017 09:21:00
Autor/-in der Seite: Ann-Cathrin Hellwig






Termine und Ankuendigungen: