BVPG Logo

Juli 2017

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Leserinnen und Leser,

Sommerzeit ist Lesezeit - dies galt im Juli auch für die BVPG-Redaktion. Mit Publikationen wie "Macht Bewegung wirklich schlau?", "Fat Studies in Deutschland" oder "Handbuch Präventive Psychiatrie" stellen wir Ihnen unterschiedlichste Werke vor, die aktuelle Fragestellungen aufgreifen und auch Ansätze zur Prävention und Gesundheitsförderung liefern.

Weiterhin finden Sie Berichte aus unseren Mitgliedsorganisationen sowie Wissenswertes aus den Bereichen Forschung und Praxis.

Viel Spaß beim Lesen wünscht
die Redaktion

gepunktete Linie

Inhaltsverzeichnis

Dieser Newsletter informiert Sie über Themen aus folgenden Rubriken:


gepunktete Linie

Neues von unseren Mitgliedsorganisationen

gepunktete Linie

Bundesverband Betriebliches Gesundheitsmanagement e.V. (BBGM): BGM-Fachtagung 2017



Die 6. BGM-Fachtagung findet vom 26. bis 27. September 2017 im Hotel centrovital in Berlin statt. Unter dem Motto "Gemeinsam in die Zukunft des BGM schauen" erwartet die Teilnehmenden ein umfangreiches Programm u.a. zu den Themen "Arbeiten im Gesundheitsmarkt" und "Ethische Anforderungen an Prävention im digitalen Zeitalter". Anmeldungen sind ab sofort möglich.

weiterführender LinkPfeil




MFM Deutschland e.V.: MFM auf dem G-20-Gipfel in Hamburg



Im Rahmen des "G 20 Business and Investors Forum China & Matchmaking Conference" wurde das Deutsch-Chinesische "Fertility Protection Cooperation Project" vorgestellt. Ziel ist es, sukzessive die Präventionsangebote des MFM-Programms zunächst in der Provinz Zhejiang zu implementieren, um Infertilitätsproblemen, u.a. verursacht durch hohe Abtreibungsraten und Spiraleninfektionen, entgegenzuwirken.

weiterführender LinkPfeil




Verband der Ersatzkassen e.V. (vdek): Gesundheitspolitische Positionen der Ersatzkassen



Die Ersatzkassen haben ihre gesundheitspolitischen Positionen in der Mitgliederversammlung am 18. Juli 2017 verabschiedet. Zentrale Forderungen sind u.a. die Stärkung des selbstverwalteten und solidarischen Systems der GKV, die Sicherung der Finanzierungsgrundlagen, faire Wettbewerbsbedingungen und der Ausbau der Digitalisierung im Gesundheitswesen.

weiterführender LinkPfeil




gepunktete Linie

Prävention und Gesundheitsförderung in Politik, Wirtschaft, Praxis und Forschung

gepunktete Linie

A+A 2017: Fachforum für persönlichen Schutz, betriebliche Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit



Mit der A+A 2017 findet vom 17. bis zum 20. Oktober 2017 erneut der Internationale Kongress für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin in Düsseldorf statt. Im Interview erläutert Tamara Hammer, stellvertretende Geschäftsführerin der Bundesarbeitsgemeinschaft Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit (Basi), die Relevanz der Veranstaltung und Hintergründe zum Kongress.

Link zum ArtikelPfeil




Niedriger Sozialstatus und Bildungsgrad bremsen Anstieg der Lebenserwartung



Trotz des allgemeinen Anstiegs der globalen mittleren Lebenserwartung gibt es zwischen einzelnen Regionen und gesellschaftlichen Schichten nach wie vor maßgebliche Unterschiede. Das Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung liefert in der Studie "Hohes Alter, aber nicht für alle" aktuelle Zahlen und Begründungen.

Link zum ArtikelPfeil




Nationale Strategie: Zucker, Salze und Fette in Fertigprodukten reduzieren



Mit der Nationalen Strategie für die Reduktion von Zucker, Fetten und Salz in Fertigprodukten unterstützt das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) einen Ansatz zur Förderung einer gesünderen Lebensweise. Dies ist ein Schritt in die richtige Richtung, so BVPG-Geschäftsführerin Dr. Beate Grossmann.

Link zum ArtikelPfeil




gepunktete Linie

Internationales

gepunktete Linie

EU-Datenbank listet sektorübergreifende Maßnahmen für Nachhaltigkeit, Gesundheit und Gerechtigkeit



Die Praxis-Datenbank von INHERIT (INter-sectoral Health and Environment Research for InnovaTion) führt nahezu 100 Maßnahmen im europäischen Raum zusammen, die ökologische Nachhaltigkeit, Gesundheit und Gesundheits-Gerechtigkeit fördern.

Link zum ArtikelPfeil




gepunktete Linie

Für Sie gelesen

gepunktete Linie

Körperliche Aktivität und Gesundheit



Wie hilfreich Bewegung und Sport bei Krankheiten sein können, zeigt Prof. Dr. Dr. Winfried Banzer, Goethe-Universität Frankfurt a.M., mit seiner aktuellen Publikation "Körperliche Aktivität und Gesundheit" auf. Im Interview mit der BVPG erläutert er Zielgruppen und Hintergründe der Publikation.

Link zum GelesenenPfeil




Macht Bewegung wirklich schlau?



Mit ihrer Publikation "Macht Bewegung wirklich schlau?" nehmen Petra Jansen und Stefanie Ritter das Verhältnis von Bewegung und Kognition in den Blick. Dabei stellen sie heraus, dass Bewegung mit positiven Effekten für einige Teilbereiche kognitiver Fähigkeiten einhergehen kann, aber nicht als "Allheilmittel" betrachtet werden sollte.

Link zum GelesenenPfeil




Übergewicht: Zwischen Diskriminierung und Anerkennung



Inspiriert durch die sogenannten "Fat Studies" im englischsprachigen Raum setzen sich Lotte Rose und Friedrich Schorb im Rahmen ihrer aktuellen Publikation "Fat Studies in Deutschland" mit der Stigmatisierung übergewichtiger Menschen auseinander.

Link zum GelesenenPfeil




Handbuch Präventive Psychiatrie: Von der Therapie zur Prävention



Krankheitsspezifischen Präventionsmaßnahmen sollte vor allem im Bereich der Psychiatrie mehr Aufmerksamkeit zukommen - so fordern es Prof. Klosterkötter und Prof. Maier. Mit ihrer aktuellen Publikation zeigen die Herausgeber, wie sich die "Public Mental Health"-Perspektive mit den wissenschaftlichen Entwicklungen der Psychiatrie verbinden lässt.

Link zum GelesenenPfeil




"Plastikwörter" in Pflege und sozialer Arbeit?!



Unter dem Titel "Entprofessionalisieren wir uns!" legen Prof. Reimer Gronemeyer und Dr. Charlotte Jurk ein kritisches Wörterbuch über die Sprache in der Pflege und sozialen Arbeit vor und thematisieren dabei auch den Begriff der "Prävention".

Link zum GelesenenPfeil




Jahrbuch Sucht 2017



Das Jahrbuch Sucht 2017 ist eine wesentliche Quelle für alle Akteure, die sich für die Verhütung, Verringerung und Lösung von Suchtproblemen in der Gesellschaft einsetzen, so Reiner Hanewinkel, Professor an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Im Interview mit der BVPG erläutert er Zielgruppen und Hintergründe der Publikation.

Link zum GelesenenPfeil




#HomoDigitalis - Zeitschrift "impu!se" greift Digitalisierung auf



Mit dem Einfluss der Digitalisierung auf die Gesundheit setzt sich die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift "impu!se", herausgegeben von der Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e.V., auseinander und wirft vielfältige Schlaglichter auf das Handlungsfeld.

Link zum GelesenenPfeil




gepunktete Linie

Veranstaltungen und Termine

gepunktete Linie

Auf folgende Veranstaltungen in den kommenden Wochen möchten wir Sie besonders aufmerksam machen:

Das Richtige richtig machen! Anforderungen an Qualitätsentwicklung und -sicherung in der Gesundheitsförderung und Prävention; Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e.V. zusammen mit dem GKV-Bündnis Gesundheit; 22.08.2017; Akademie des Sports, Hannover. Link ...

24. Robert-Koch-Tagung; Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e.V. zusammen mit dem Niedersächsischen Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung; dem Landesverband Niedersachsen der Ärztinnen und Ärzte des Öffentlichen Gesundheitsdienstes e.V. sowie dem Niedersächsischen Landesgesundheitsamt; 07.09.-08.09.2017; Akademie des Sports, Hannover. Link ...

1. Fachtag "KINDER STÄRKEN"; Sächsische Landesvereinigung für Gesundheitsförderung e.V. zusammen mit der Kompetenz- und Beratungsstelle zur Unterstützung von Maßnahmen für Kinder mit besonderen Lern- und Lebenserschwernissen; 11.09.2017; DGUV Akademie, Dresden. Link ...

gepunktete Linie

Hinweise auf weitere Präventionsveranstaltungen finden Sie unter www.bvpraevention.de in der Rubrik "Termine". Wenn Sie als BVPG-Mitglied auf eine Präventionsveranstaltung von Ihnen hinweisen möchten, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung unter info@bvpraevention.de.

gepunktete Linie