| Direkt zum Inhalt springen |

Logo und Funktionslinks:

Slogan der BVPG: Gemeinsam Gesundheit foerdern

Volltextsuche:


Horizontale Navigation:


Brotkruemelnavigation:

Startseite : Gesunde Kinder und Jugendliche


Vertikale Navigation:


Inhalte:

Gesunde Kinder und Jugendliche

'Alkoholkonsum bei Jugendlichen – Aktuelle Ergebnisse und Trends'


JugendlicheAnlässlich der "Aktionswoche Alkohol" hat das Robert Koch-Institut eine neue Ausgabe der Reihe GBE kompakt mit aktuellen Ergebnissen und Trends zum Alkoholkonsum bei Jugendlichen veröffentlicht.


Impfung gegen humane Papillomviren


Patientin bekommt SpritzeUnter dem Titel „Impfung gegen humane Papillomviren (HPV) bei Mädchen“ steht nun ein neues Faktenblatt zur Verfügung, das auf der Studie zur Gesundheit von Kindern und Jugendlichen in Deutschland (KiGGS, Welle 1) basiert und Aufschluss über die HPV-Impfquoten 14- bis 17-jähriger Mädchen – stratifiziert nach Alter und Sozialstatus – gibt.


Wasserpfeifenkonsum bei Jugendlichen – ein gefährlicher Trend?!


JugendlicheDer Konsum von Wasserpfeifen erfreut sich auch hierzulande seit einigen Jahren zunehmender Beliebtheit – besonders unter Jugendlichen. Mit dem aktuellen Faktenblatt beleuchtet das Robert Koch-Institut nun den Konsum der sogenannten Shishas unter Jugendlichen.


„Gesund aufwachsen – welche Bedeutung kommt dem sozialen Status zu?“


Kleines Mädchen sieht aus dem FensterWelche Bedeutung kommt dem sozialen Status für die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen zu? Dieser Frage geht die Ausgabe 1/2015 der Reihe GBE kompakt des Robert Koch-Instituts nach. Dazu werden u.a. Indikatoren zur körperlichen und psychischen Gesundheit, zum Gesundheitsverhalten und zur gesundheitsbezogenen Versorgung betrachtet.


Qualitätsoffensive für gesundes Schulessen


Schüler in KantineWelche Qualität hat das Mittagessen an Deutschlands Schulen? Dieser Frage ist die Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) im Rahmen einer bundesweiten Erhebung nachgegangen.


Mit Vier-Punkte-Programm gegen nichtübertragbare Erkrankungen


Vorbereitung einer PräsentationMit der Vorlage eines Vier-Punkte-Programms fordert die Deutsche Allianz gegen Nichtübertragbare Krankheiten (NCD-Allianz) die politisch Verantwortlichen in Deutschland auf, wirksame Maßnahmen im Kampf gegen chronische Erkrankungen zu ergreifen. Prominente und Experten stellten das Programm am 12. November in Berlin vor.


Ende der Adipositas-Epidemie?!


Kinder beim GemüseschneidenErste Erfolge bei der Bekämpfung von Übergewicht bei Kindern melden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universität Ulm. Ihren Ausführungen zufolge lässt sich seit der Jahrtausendwende in Industrieländern eine Stagnation des Anteils übergewichtiger Kinder verzeichnen.


Das Spiel mit dem Glück: Studie zum Freizeit- und Glücksspielverhalten Jugendlicher und junger Erwachsener


Jugendliche beim ComputerspielenJugendliche standen im Fokus des bundesweiten Aktionstags gegen Glücksspielsucht am 25. September 2014. Dieser soll über das Suchtpotenzial des Glücksspielens aufklären und die Öffentlichkeit für das Thema sensibilisieren. Empirische Grundlagen für die Ableitung wirksamer Präventionsansätze legten nun Prof. Dr. Heino Stöver und Kollegen mit ihrer aktuellen Veröffentlichung vor.


Zahngesundheit von Kindern und Jugendlichen: „Soziale Schieflage des Kariesbefalls“


Kinder auf RutscheStudien verzeichnen einen Rückgang der Kariesprävalenz in Deutschland – dieser trifft jedoch nicht gleichermaßen auf alle Kinder und Jugendlichen zu. Notwendig ist es somit, spezifische Risikogruppen zu identifizieren und diesen adressatengerechte Präventionsmaßnahmen anzubieten. Grundlage dafür bilden u.a. die Auswertungen der KIGGS-Studie.


Gesundheit fördern im Quartier


WohnblöckeGesundheitsförderung in Städten und Gemeinden rückt derzeit verstärkt in den Blick der Gesundheitspolitik. Praxis- und forschungsrelevante Erkenntnisse zur Umsetzung und Evaluation eines solchen Ansatzes liefert nun die Publikation „Quartiersbezogene Gesundheitsförderung“.



Seite 5 von 12 <zurück 1 ← 3 4 5 6 7 → 12 > weiter 



Seite zuletzt geändert am: 16.06.2015 14:32:00, ursprünglich angelegt am: 08.08.2006 15:44:00
Autor/-in der Seite: Dr. Beate Grossmann






Termine und Ankuendigungen: