Startseite : Prävention allgemein

Prävention allgemein

BVPG-Statuskonferenz: Flucht und Gesundheit – Integration durch Kompetenzentwicklung


Frau mit KopftuchGeflüchtete zählen zu den gesundheitlich besonders belasteten Personengruppen in Deutschland; von Angeboten der Prävention und Gesundheitsförderung profitieren diese jedoch kaum. Mit der Statuskonferenz „Flucht und Gesundheit“ greift die BVPG dieses Handlungsfeld auf und präsentiert praxisbezogene Ansätze.


Verabschiedung des langjährigen BVPG-Geschäftsführers Dr. Uwe Prümel-Philippsen


Feierstunde für Dr. Uwe Prümel-PhilippsenIm Rahmen einer Feierstunde im Vorfeld der BVPG-Mitgliederversammlung am 18. April 2016 wurde Dr. Uwe Prümel-Philippsen, langjähriger Geschäftsführer der Bundesvereinigung, mit wertschätzenden Reden und humorvollen Präsentationen in den Ruhestand verabschiedet.


Nachlese zur nationalen Auftaktveranstaltung „Diabetes“ im Rahmen des Weltgesundheitstags 2016


Grusswort im Rahmen des Weltgesundheitstags 2016„Prävention stärken, Versorgung fördern und Surveillance ausbauen“ – unter diesem Motto fand am 7. April die nationale Auftaktveranstaltung zum Weltgesundheitstag 2016 im Deutschen Diabetes-Zentrum statt. Namhafte ExpertInnen zeigten den Stellenwert der chronischen Erkrankung auf und benannten den zukünftigen Handlungsbedarf.


Weltgesundheitstag zum Thema Diabetes „Diabetes mellitus: Prävention stärken, Versorgung fördern und Surveillance ausbauen“


WGT-LogoDer diesjährige Weltgesundheitstag der Weltgesundheitsorganisation (WHO) widmet sich ganz dem Thema Zuckerkrankheit und steht unter dem Motto „Diabetes mellitus: Prävention stärken, Versorgung fördern und Surveillance ausbauen“. Viele Organisationen informieren an diesem Tag über die chronische Erkrankung.


Wechsel der BVPG-Geschäftsführung


BVPG-LogoAb dem 1. April 2016 ist Frau Dr. Beate Grossmann neue Geschäftsführerin der Bundesvereinigung Prävention und Gesundheitsförderung e.V. (BVPG). Die langjährige stellvertretende Geschäftsführerin übernimmt die Position von Herrn Dr. Uwe Prümel-Philippsen, der nun in den Ruhestand eintritt.


Auftaktveranstaltung zum Weltgesundheitstag 2016 „Diabetes“ – jetzt anmelden!


Logo WeltgesundheitstagAm 7. April 2016 findet in Düsseldorf die nationale Auftaktveranstaltung zum Weltgesundheitstag statt – dieses Jahr zum Thema „Diabetes“. Das aktuelle Programm ist nun online; Anmeldungen zur Veranstaltung sind ab sofort möglich.


„Gesunde“ Umgebung – weniger Diabetes?!


Menschen im ParkDie Umgebung nimmt Einfluss auf die Gesundheit: Bietet diese Gelegenheiten für Bewegung und gesunde Ernährung in unmittelbarer Nähe, kann sich dies auch positiv auf das Diabetes-Risiko auswirken – so das Ergebnis einer amerikanischen Kohortenstudie.


Prävention von Typ-2-Diabetes nach der Schwangerschaft


SchwangerenbauchWie Studien zeigen, weisen werdende Mütter mit Schwangerschaftsdiabetes ein hohes Risiko auf, nach der Geburt einen manifesten Typ-2-Diabetes zu entwickeln. Wirksamen Präventionsmaßnahmen kommt vor diesem Hintergrund eine wichtige Bedeutung zu.


Deutscher Diabetes-Bericht 2016: Wie gestaltet sich der aktuelle Stand der Prävention?


Älteres PärchenDaten und Fakten zu Diabetes in Deutschland liefert der von der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) und diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe herausgegebene Gesundheitsbericht „Diabetes 2016“. Neben Informationen aus den Bereichen Epidemiologie, Medizin und Therapie greift dieser auch das Thema „Prävention“ auf.


Ein Antrag, zwei Qualitätssiegel


Frauen bei DehnübungenDie Zentrale Prüfstelle Prävention und der Deutsche Olympische Sportbund vereinfachen das Antragsverfahren für Kursanbieterinnen und -anbieter von Präventionskursen in Sportvereinen. Diese können künftig mit nur einem Onlineantrag zwei Qualitätssiegel beantragen.



Seite 1 von 28 1 2 3 4 5 → 28 > weiter 



Seite zuletzt geändert am: 23.05.2016 08:35:00, ursprünglich angelegt am: 08.08.2006 15:50:00
Autor/-in der Seite: Dr. Beate Grossmann