BVPG Logo

Februar 2013

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Leserinnen und Leser,

was brauchen Eltern, um sich eine Zukunft mit Kindern vorzustellen? Wie kann das Gesundheitssystem effizienter und humaner werden? Wie lassen sich Kommunen gesundheitsförderlich gestalten? An Empfehlungen zur (gesundheits-) politischen Zukunftsgestaltung herrscht schon zu Beginn des Bundestagswahljahrs 2013 kein Mangel. Unter anderem darüber berichten wir in diesem Newsletter.


Viel Spaß beim Lesen -

die Redaktion


gepunktete Linie

Inhalt

Dieser Newsletter informiert Sie über folgende Themen:

gepunktete Linie

Entwurf eines Gesetzes zur Förderung der Prävention - Stellungnahme der BVPG

Ende Januar 2013 hat das Bundesgesundheitsministerium den Referentenentwurf eines "Gesetzes zur Förderung der Prävention" vorgelegt. Die Bundesvereinigung Prävention und Gesundheitsförderung e.V. (BVPG) begrüßt, dass Gesundheitsförderung und Prävention weiterentwickelt werden sollen.

Link zum ganzen ArtikelPfeil

Zurück zum InhaltsverzeichnisPfeil

gepunktete Linie

Empfehlungen für ein effizienteres und humaneres Gesundheitswesen

Wie muss das Gesundheitssystem gestaltet werden, damit sich die Akteure aus eigenem Antrieb am Nutzen für die Versicherten und an Gesundheitszielen ausrichten? Das war eine der Ausgangsfragen, die die Heinrich-Böll-Stiftung Anfang 2012 an eine 13-köpfige Expertenkommission gestellt hat. Jetzt liegen die Ergebnisse vor.

Link zum ganzen ArtikelPfeil

Zurück zum InhaltsverzeichnisPfeil

gepunktete Linie

Demografischer Wandel - Gesundheitswesen ist nicht vorbereitet

"Unser Gesundheits- und Sozialwesen ist auf den Sturm des demografischen Wandels noch nicht vorbereitet, und die Zeit drängt", stellte Prof. Fritz Beske vom Kieler Institut für Gesundheits-System-Forschung (IGSF) kürzlich fest.

Link zum ganzen ArtikelPfeil

Zurück zum InhaltsverzeichnisPfeil

gepunktete Linie

Gesund und aktiv älter werden - Dokumentation des Präventionskongresses erschienen

Strategien und Konzepte für ein gesundes und aktives Älterwerden wurden auf dem 5. gemeinsamen Präventionskongress des Bundesgesundheitsministeriums (BMG) und der Bundesvereinigung Prävention und Gesundheitsförderung e.V. (BVPG) im November 2012 vorgestellt. Nun ist die Dokumentation zur Konferenz erschienen.

Link zum ganzen ArtikelPfeil

Zurück zum InhaltsverzeichnisPfeil

gepunktete Linie

Zukunft mit Kindern - Empfehlungen für familienpolitische Maßnahmen

Warum entscheiden sich Menschen für Kinder? Und warum erfüllen sich nicht alle ihren Kinderwunsch? Fragen wie diese, die sich im demografischen Wandel dringlich stellen, hat die Arbeitsgruppe "Zukunft mit Kindern - Fertilität und gesellschaftliche Entwicklung" untersucht und aus den Ergebnissen Empfehlungen für die Politik abgeleitet.

Link zum ganzen ArtikelPfeil

Zurück zum InhaltsverzeichnisPfeil

gepunktete Linie

Gute Eltern-Kind-Bindung kann Probleme in der Jugend abpuffern

Verstärkte Konflikte mit Eltern, Lehrern und Freunden oder erste Kontakte mit Zigaretten, Alkohol und Drogen - Jugendliche, die sich wohl fühlen, bleiben von vielem, was die Pubertät oftmals mit sich bringt, verschont. Nordfjaern und seine Kollegen vom Drogen- und Alkohol-Kompetenzzentrum Trondheim, Norwegen, untersuchten, was Jugendliche psychisch belastet und was sie schützt.

Link zum ganzen ArtikelPfeil

Zurück zum InhaltsverzeichnisPfeil

gepunktete Linie

Bewegung und Gesundheit in der Kommune fördern

Für eine nachhaltige Kommunalentwicklung sind bewegungs- und gesundheitsförderliche Lebenswelten von großer Bedeutung. Um diese Entwicklung zu unterstützen, hat das Landeszentrum Gesundheit Nordrhein-Westfalen (LZG.NRW) jetzt einen Leitfaden veröffentlicht.

Link zum ganzen ArtikelPfeil

Zurück zum InhaltsverzeichnisPfeil

gepunktete Linie

Gemeinsam mehr bewegen

"Gemeinsam mehr bewegen - Gute Argumente und Berliner Beispiele für Bewegungsförderung im Alter" - dies ist der Titel einer jetzt erschienenen Broschüre, die Ideen und Argumente für Bewegungsförderung bereit hält.

Link zum ganzen ArtikelPfeil

Zurück zum InhaltsverzeichnisPfeil

gepunktete Linie

Besondere Ankündigungen

Auf folgende Veranstaltungen in den kommenden Wochen möchten wir Sie besonders aufmerksam machen:

18. Kongress Armut und Gesundheit: Brücken bauen zwischen Wissen und Handeln - Strategien der Gesundheitsförderung; Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V.; 06.03.-07.03.2012; Technische Universität, Berlin. Link ...

DGD-Jahrestagung 2013: Soziale Ungleichheit und demografischer Wandel; Deutsche Gesellschaft für Demografie e.V.; 06.03.-08.03.2013; Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung, Berlin. Link ...

50. Wissenschaftlicher Kongress der DGE: Unter Beobachtung - Ernährungsforschung mit der Bevölkerung; Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V.; 20.03.-22.03.2013; Rheinische Friedrichs-Wilhelms-Universität, Bonn. Link ...

Hufeland-Preis 2013; Stiftung "Hufenland-Preis"; Bewerbungsschluss 28.03.2013. Link ...

OECOTROPHICA-Preis 2013; Verband der Oecotrophologen e.V. (VDOE); Bewerbungsschluss 31.03.2013. Link ...

gepunktete Linie

Hinweise auf weitere Präventionsveranstaltungen finden Sie unter www.bvpraevention.de in der Rubrik "Termine". Wenn Sie als BVPG-Mitglied auf eine Präventionsveranstaltung von Ihnen hinweisen möchten, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung unter info@bvpraevention.de.

gepunktete Linie