BVPG Logo

März 2013

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Leserinnen und Leser,

das Bundeskabinett hat am 20. März 2013 den Entwurf eines Gesetzes zur Förderung der Prävention beschlossen. Danach soll die Betriebliche Gesundheitsförderung gestärkt, das Angebot qualitätsgesicherter Maßnahmen in Settings ausgeweitet und Kindern mehr Vorsorge angeboten werden. Zur Finanzierung des Vorhabens werden ausschließlich die Krankenkassen in die Pflicht genommen: sie sollen insgesamt fast doppelt so viel ausgeben wie bisher (Weitere Informationen hier). Die Opposition hält die Pläne für unzureichend. Offen ist auch, wie der Bundesrat, der am 22.03.2013 eine eigene Entschließung zur Schaffung eines Bundespräventions- und Gesundheitsförderungsgesetzes gefasst hat, reagieren wird. Das Zeitfenster für das weitere Verfahren ist eng - es bleibt spannend...
Die BVPG, die derzeit eine neue Stellungnahme zum Gesetzentwurf erarbeitet, hält Sie auf dem Laufenden.

Wir wünschen eine informative Lektüre und
Frohe Ostern!


Die Redaktion


gepunktete Linie

Inhalt

Dieser Newsletter informiert Sie über folgende Themen:

gepunktete Linie

Führungsverhalten und Mitarbeitergesundheit

Führungsverhalten hat einen Einfluss auf die Gesundheit von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern - auf diesen Zusammenhang verweisen inzwischen eine Reihe von Studien. Doch was genau am Führungsverhalten wirkt gesundheitsfördernd? Dazu mehr im folgenden Beitrag von Henry Kauffeldt, Geschäftsführer der AHAB-Akademie.

Link zum ganzen ArtikelPfeil

Zurück zum InhaltsverzeichnisPfeil

gepunktete Linie

Gesundheit im Unternehmen

"Betriebliche Gesundheitsförderung sollte ein selbstverständlicher Bestandteil der Unternehmenskultur werden", so lautet die erste der "Empfehlungen für eine neue Kultur im Unternehmen", die von der Arbeitsgruppe Betriebliche Gesundheitsförderung beim BMAS entwickelt und jetzt veröffentlicht wurden.

Link zum ganzen ArtikelPfeil

Zurück zum InhaltsverzeichnisPfeil

gepunktete Linie

Burnout - Was Unternehmen und Führungskräfte tun können

Warum sollten Unternehmen beim Thema "Burnout" aktiv werden und was können sie tun? Diese Fragen greift jetzt eine Broschüre des Berufsverbands Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP) auf, mit der der Verband seine Kampagne "Gesunde Arbeit" startet.

Link zum ganzen ArtikelPfeil

Zurück zum InhaltsverzeichnisPfeil

gepunktete Linie

Burnout - Modediagnose oder echte Krankheit?

Immer mehr Berufstätige werden mit der Diagnose "Burnout-Syndrom" krankgeschrieben. Doch verbirgt sich hinter diesem Beschwerdebild eine klar definierte Krankheit?

Link zum ganzen ArtikelPfeil

Zurück zum InhaltsverzeichnisPfeil

gepunktete Linie

Kampagne 'Diabetes stoppen'

In Deutschland gibt es mehr als 6 Millionen Menschen mit Diabetes. Die Organisation diabetesDE - Deutsche Diabetes-Hilfe fordert deshalb eine Nationale Diabetes-Strategie und geht im Bundestagswahljahr 2013 mit der Kampagne "Diabetes stoppen" an die Öffentlichkeit.

Link zum ganzen ArtikelPfeil

Zurück zum InhaltsverzeichnisPfeil

gepunktete Linie

Zuschuss für's Gesundheitswandern

Wer sich für einen Kurs "Gesundheitswandern, zertifiziert nach Deutschem Wanderverband" entscheidet, bekommt jetzt von vielen Krankenkassen einen Teil der Gebühren bezuschusst.

Link zum ganzen ArtikelPfeil

Zurück zum InhaltsverzeichnisPfeil

gepunktete Linie

Trendwende in der Fertilität: Mehr Kinder in Deutschland?

Die endgültige Geburtenrate in Deutschland wird in den kommenden Jahren wieder steigen. Dies ergeben neue Vorausberechnungen des Max-Planck-Instituts für demografische Forschung (MPIDR) in Rostock.

Link zum ganzen ArtikelPfeil

Zurück zum InhaltsverzeichnisPfeil

gepunktete Linie

Rauchen und Trinken - Europas führende Gesundheitsrisiken

Die führenden Gesundheitsrisiken für Europäer ergeben sich heutzutage aus Tabakkonsum und schädlichem Alkoholkonsum. Zu diesem Ergebnis kommt der jetzt von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) vorgelegte Europäische Gesundheitsbericht 2012.

Link zum ganzen ArtikelPfeil

Zurück zum InhaltsverzeichnisPfeil

gepunktete Linie

Gesundheitsförderung mit peb - Weiterbildung für kommunale Akteure

Ab Juni 2013 bietet "Regionen mit peb IN FORM" eine Weiterbildung zum/zur "Kommunalen Gesundheitsmoderator/in" an. Hier soll Wissen der Gesundheitsförderung für Kinder auf kommunaler Ebene und im Management von interdisziplinären Netzwerken vermittelt werden.

Link zum ganzen ArtikelPfeil

Zurück zum InhaltsverzeichnisPfeil

gepunktete Linie

Besondere Ankündigungen

Auf folgende Veranstaltungen in den kommenden Wochen möchten wir Sie besonders aufmerksam machen:

Mehr Chancen für ein gesundes Aufwachsen! Vernetztes Handeln vor Ort für das Wohlergehen von Kindern; Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin in Niedersachsen e.V.; 10.04.2013; Akademie des Sports, Hannover. Link ...

4. Kongress: Führung und Gesundheit - Herausforderungen für Führungskräfte und Unternehmen; AHAB-Akademie GmbH; 18.04.-19.04.2013; pentahotel Berlin Köpenick, Berlin. Link ...

63. Wissenschaftlicher Kongress: Der öffentliche Gesundheitsdienst - Stark für die Schwachen; Bundesverband der Ärztinnen und Ärzte des Öffentlichen Gesundheitsdienstes e.V. (BVÖGD) und Bundesverband der Zahnärzte des Öffentlichen Gesundheitsdienstes e.V. (BZÖG); 25.04.-27.04.2013; Estrel Hotel, Berlin. Link ...

Alterszahnmedizin und Altenpflege. Ein interdisziplinärer Kongress für Pflegekräfte, Zahnmediziner und Zahnmedizinerinnen; Zahnärztekammer Niedersachsen, AOK Niedersachsen, Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin in Niedersachsen e.V.; 26.04.2013; Zahnärztekammer Niedersachsen, Hannover. Link ...

55. Bundeskongress des VDD und 14. Jahrestagung der BDEM e.V. "Ernährungsmedizin und Diätetik - gemeinsam für den Patienten"; Verband der Diätassistenten - Deutscher Bundesverband e.V. und Bundesverband der Deutschen Ernährungsmediziner e.V.; 26.04.-27.04.2013, CongressPark, Wolfsburg. Link ...

Ernährung im Alter; Verband der Oecotrophologen e.V. (VDOE); 26.04.-27.04.2013; St. Marien-Hospital, Borken. Link ...

12. Deutscher Präventologen-Kongress: Gesunde Betriebe - gesunde Mitarbeiter; Bundesverband Deutscher Präventologen e.V.; 27.04.2013; CCD Congress Center Düsseldorf. Link ...

gepunktete Linie

Hinweise auf weitere Präventionsveranstaltungen finden Sie unter www.bvpraevention.de in der Rubrik "Termine". Wenn Sie als BVPG-Mitglied auf eine Präventionsveranstaltung von Ihnen hinweisen möchten, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung unter info@bvpraevention.de.

gepunktete Linie