Startseite : Psychische Gesundheit : Was tun bei Stress?

Umgang mit Stress als wichtiges Thema in Unternehmen


Dienstag, 1. Oktober 2013

Was tun bei Stress?


Gestresste Frau am ArbeitsplatzWie Unternehmen mit Stress umgehen können, zeigt die aktuelle Broschüre „Stress – Was tun bei Stress?“ des Berufsverbands Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP).

Die Arbeitsanforderungen haben in den letzten Jahren stark zugenommen; Termin- und Leistungsdruck sowie die Forderung nach mehr zeitlicher Flexibilität prägen den Arbeitsalltag vieler Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. Gesundheitliche Auswirkungen wie psychische Störungen und körperliche Erkrankungen sind immer häufiger die Folgen und führen zu einer Zunahme krankheitsbedingter Fehltage. Der Umgang mit Stress wird damit zunehmend ein Thema - insbesondere für Unternehmen.


Was können Unternehmen tun?

Unternehmen können auf zwei Ebenen ansetzen, um einem gesteigerten Stressaufkommen entgegenzuwirken:

  • Stressvermeidung: Der Entstehung von Stressoren kann u.a. durch die Regulierung von Arbeitspensum und -tempo vorgebeugt werden.
  • Schaffen von Kraftquellen: Die Fähigkeiten der Mitarbeiter/-innen im Umgang mit Stress können u.a. durch regelmäßige Fortbildungen zu Themen wie Stress-, Zeit- oder Konfliktmanagement gestärkt werden.

Eine entsprechende Broschüre, die beide Ansatzpunkte aufgreift, hat aktuell der Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP) unter dem Titel "Stress - Was tun bei Stress?" veröffentlicht. Zur Broschüre gelangen Sie hier.

 

Weitere Artikel zum Thema Stress und Möglichkeiten ihm zu begegnen, finden Sie auf der Website der BVPG.

Kein Stress mit dem Stress - Handlungshilfen für Unternehmen. Link...

Beförderung als Psychofalle? Link...

Kein Stress mit dem Stress! Link...

Stress, Kultur und Gesundheit: Ein Handbuch. Link...




Dieser Beitrag gefällt 290 Person(en)


Seite zuletzt geändert am: 01.10.2013 08:23:00, ursprünglich angelegt am: 23.09.2013 13:23:00
Autor/-in der Seite: Ann-Cathrin Hellwig