BVPG Logo

Januar 2014

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Leserinnen und Leser,

zum neuen Jahr haben wir einige Veränderungen an unserem monatlich erscheinenden Newsletter vorgenommen. Eine inhaltliche Neugestaltung sowie ein erweitertes Kategoriensystem versprechen zukünftig mehr Transparenz und Übersichtlichkeit der Informationen. Darüber hinaus richten wir den Blick noch mehr als bisher auf die Aktivitäten unserer Mitglieder - dieses mal mit dem Fokus "Bewegung": Die Aktion Gesunder Rücken e.V. trifft unter dem Motto "Tu's für dich - täglich 15 Minuten Rückenfitness" Vorkehrungen zum "Tag der Rückengesundheit", der Deutsche Wanderverband startet das Aktionsjahr "Deutsches Wanderabzeichen" und der Deutsche Olympische Sportbund wirbt im Rahmen einer Aufklärungsoffensive gegen Medikamentenmissbrauch im Breiten- und Freizeitsport.


Viel Spaß beim Lesen wünscht

die Redaktion

gepunktete Linie

Inhaltsverzeichnis

Dieser Newsletter informiert Sie über Themen aus folgenden Rubriken:


gepunktete Linie

Neues von unseren Mitgliedsorganisationen

gepunktete Linie

Aktion Gesunder Rücken e.V. (AGR): "Tu's für dich - täglich 15 Minuten Rückenfitness"

Unter dem Motto "Tu’s für dich - täglich 15 Minuten Rückenfitness" findet am 15. März 2014 der 13. "Tag der Rückengesundheit" statt. Einen Überblick über bundesweite Veranstaltungen im Rahmen des Aktionstags bietet ein neuer Online-Veranstaltungskalender.

weiterführender LinkPfeil


Deutscher Wanderverband (DWV): DWV startet Aktionsjahr "Deutsches Wanderabzeichen"

Unter dem Motto "Sei aktiv und gehe mit!" startet das Aktionsjahr "Deutsches Wanderabzeichen" des Deutschen Wanderverbands (DWV). Neben dem fünfjährigen Jubiläum der DWV-Gesundheitsinitiative und bereits mehr als 10.000 ausgestellten Deutschen Wanderabzeichen steht vor allem die gesundheitsfördernde Wirkung regelmäßiger Wanderungen im Fokus.

weiterführender LinkPfeil


Deutscher Olympischer Sportbund (DOSB): Aufklärungsoffensive gegen Medikamentenmissbrauch

Untersuchungen zeigen, dass der Missbrauch von Medikamenten vor allem im Bereich des Sports deutlich zugenommen hat. Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) hat nun erstmals eine Expertise vorgelegt, die das Thema Medikamentenmissbrauch im Breiten- und Freizeitsport beleuchtet.

weiterführender LinkPfeil


gepunktete Linie

Mitgliedsorganisationen stellen sich vor

gepunktete Linie

Akademie für öffentliches Gesundheitswesen

Die Akademie für öffentliches Gesundheitswesen mit Sitz in Düsseldorf ist eine öffentlich-rechtliche Bildungsinstitution, die von den sechs Bundesländern Bremen, Hamburg, Hessen, Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein finanziert wird. Ihre Aufgabe ist die Aus-, Fort- und Weiterbildung...

Kurzinformation zum MitgliedPfeil


Aktion Gesunder Rücken e.V. (AGR)

Ziele der 1995 gegründeten Aktion Gesunder Rücken (AGR) e.V. sind medizinisches Fachwissen (aus unterschiedlichen Fachbereichen) über Rückenleiden zusammenzuführen, zu bündeln, darüber zu informieren und aufzuklären und vor allem den Betroffenen zu helfen. Der Verein arbeitet dabei...

Kurzinformation zum MitgliedPfeil


Ärztekammer Nordrhein

Die Ärztekammer Nordrhein ist die berufliche Vertretung der über 56.000 Ärztinnen und Ärzte im Landesteil Nordrhein (Regierungsbezirke Köln und Düsseldorf). Zugleich nimmt sie in Selbstverwaltung öffentliche Aufgaben im Gesundheitswesen wahr...

Kurzinformation zum MitgliedPfeil


Ärztekammer Westfalen-Lippe

Berufsständische Vertretung der Ärztinnen und Ärzte. Zu den Zielen gehören die Wahrnehmung der beruflichen Belange der Ärzteschaft und Vertretung der öffentlichen Interessen, Gestaltung und Regelung der ärztlichen Weiterbildung,...

Kurzinformation zum MitgliedPfeil


Bundesarbeitsgemeinschaft SELBSTHILFE von Menschen mit Behinderung und chronischer Erkrankung und ihren Angehörigen e.V. (BAG SELBSTHILFE) e.V.

Wir sind ein bundesweiter gemeinnütziger, parteipolitisch und konfessionell unabhängiger Verband, in dem sich 128 Selbsthilfeorganisationen und fünf Fachverbände zusammengeschlossen haben. Wir vertreten die Interessen der Gesamtheit der behinderten und chronisch kranken Menschen...

Kurzinformation zum MitgliedPfeil


gepunktete Linie

Neues aus der BVPG-Geschäftsstelle

gepunktete Linie

Nachruf auf Dr. Hans-Peter Voigt

Am 1. Januar 2014 verstarb Dr. Hans-Peter Voigt im Alter von 77 Jahren. Als Präsident der Bundesvereinigung für Gesundheit e.V. - der heutigen Bundesvereinigung Prävention und Gesundheitsförderung e.V. (BVPG) - setzte er sich unermüdlich, kompetent und erfolgreich für die Belange der Prävention und Gesundheitsförderung in Deutschland ein.

Link zum ganzen ArtikelPfeil


gepunktete Linie

Prävention und Gesundheitsförderung in Politik, Wirtschaft, Praxis und Forschung

gepunktete Linie

Für Bewegung ist es nie zu spät

Ausreichend Bewegung gilt als wichtige Voraussetzung für ein langes und gesundes Leben. Doch profitieren auch die Menschen von körperlicher Aktivität, die sich erst im Alter Zeit für mehr Bewegung nehmen? Dieser Frage ist ein Forscherteam des University College London nachgegangen.

Link zum ArtikelPfeil


Bundesprogramm "Lokale Allianzen für Demenz" startet mit dritter Förderrunde

Mit dem vom Bundesfamilienministerium geförderten Programm soll der Alltag von Demenzerkrankten und ihren Angehörigen dauerhaft verbessert werden. Ideen zum Aufbau oder zur Weiterentwicklung einer lokalen Allianz können bis zum 30. April 2014 eingereicht werden.

Link zum ArtikelPfeil


Wandel der Arbeitswelt: Erwerbstätige im Fokus

Unter welchen Bedingungen arbeiten Erwerbstätige in Deutschland? Wie haben sich die Arbeitsbelastungen in den letzten Jahren verändert? Antworten liefert die Grundauswertung der Erwerbstätigenbefragung 2012 vom Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) in Kooperation mit der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA).

Link zum ArtikelPfeil


Gesundheit, die ins Ohr geht

Was können wir für unsere Gesundheit tun? Welchen Nutzen haben Präventionsmaßnahmen? Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigt sich das Funkkolleg Gesundheit des Hessischen Rundfunks in 26 Radiobeiträgen.

Link zum ArtikelPfeil


gepunktete Linie

Für Sie gelesen

gepunktete Linie

Methoden der Alter(n)sforschung

Wie die Trias der adaptiven Verhaltensweisen Selektion, Optimierung und Kompensation (SOK) zur Gestaltung alternsgerechter Arbeit beitragen kann, zeigt ein Beitrag der Publikation "Methoden der Alter(n)sforschung".

Link zum GelesenenPfeil


gepunktete Linie

Veranstaltungen und Termine

gepunktete Linie

Auf folgende Veranstaltungen in den kommenden Wochen möchten wir Sie besonders aufmerksam machen:

Seminar: Krankenkassen als Kooperationspartner. Möglichkeiten und Grenzen; Verband der Oecotrophologen e.V. (VDOE); 01.02-02.02.2014; Katholische Akademie 'Die Wolfsburg', Mühlheim an der Ruhr. Link ...

Veranstaltungsreihe: Argumente für Gesundheit - Gesundheit als Allzweckwaffe einer kriselnden Moderne? Sehnsucht nach Gesundheit als Ersatz für verlorenen Glauben?; Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e.V.; 05.02.2014; Evangelische Stadtakademie; Hannover. Link ...

IV. Symposium der sv:dok 'Präventionsgesetz - quo vadis?'; Deutsche Rentenversicherung Rheinland, Universität Bielefeld und Dokumentations- und Forschungsstelle der Sozialversicherungsträger; 10.02.2014; Deutsche Rentenversicherung Rheinland, Düsseldorf. Link ...

Wir können auch anders! Partizipation von Kindern, Jugendlichen und Eltern in Kindertageseinrichtungen, Schulen, Jugendhilfe und Kinderschutz; Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e.V.; 13.02.2014; Akademie des Sports, Hannover. Link ...

Gesund älter werden in der Stadt - Kommunale Gesundheitsförderung und Prävention für ältere Menschen; Deutsches Institut für Urbanistik gGmbH (difu); 17.-18.02.2014; Deutsches Institut für Urbanistik, Berlin. Link ...

31. Deutscher Krebskongress 2014; Deutsche Krebsgesellschaft e.V. und Deutsche Krebshilfe e.V.; 19.02.-22.02.2014; Messe Berlin/Südgelände, Berlin. Link ...

gepunktete Linie

Hinweise auf weitere Präventionsveranstaltungen finden Sie unter www.bvpraevention.de in der Rubrik "Termine". Wenn Sie als BVPG-Mitglied auf eine Präventionsveranstaltung von Ihnen hinweisen möchten, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung unter info@bvpraevention.de.

gepunktete Linie