| Direkt zum Inhalt springen |

Logo und Funktionslinks:

Slogan der BVPG: Gemeinsam Gesundheit foerdern

Volltextsuche:


Horizontale Navigation:


Brotkruemelnavigation:


Vertikale Navigation:


Inhalte:

Unterrichtsmaterialen der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung


Dienstag, 8. Juli 2014

Still sitzen war gestern


GrundschülerMit den Unterrichtsmaterialen der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) soll mehr Bewegung in den Grundschulalltag integriert werden. Wie dies gelingen kann, zeigt das Handbuch „Unterricht in Bewegung“.

Ergebnisse des Kinder- und Jugendsurveys des Robert Koch-Instituts (KiGGS) zeigen: 15 Prozent der Kinder und Jugendlichen im Alter von 3 bis 17 Jahren sind übergewichtig, etwa 6 Prozent adipös. Bewegung gewinnt vor diesem Hintergrund an Bedeutung - auch im Setting Schule.

Aber wie kann es gelingen, mehr Bewegung in Deutsch, Mathematik und Sachunterricht, also in die zentralen Lernbereiche der Grundschule, zu integrieren?

Dieser Frage ist die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung gemeinsam mit der Ludwig-Maximilians-Universität München, der Hochschule München und ausgewählten Praktikerinnen und Praktikern nachgegangen. Das Ergebnis: Eine praxisnahe Publikation, die Lehrerinnen und Lehrer darin unterstützen soll, Bewegung gezielt im Unterricht einzusetzen.

Das Handbuch "Unterricht in Bewegung" zeigt Möglichkeiten auf, Kindern im Grundschulalter mehr Bewegungsanlässe zu bieten sowie das Erlernen von fachlichen Inhalten auch über Bewegung zu unterstützen. Damit trägt es der grundlegenden Bedeutung von Bewegung für eine gesunde kindliche Entwicklung Rechnung.


Das Handbuch "Unterricht in Bewegung" können Sie hier als PDF-Datei herunterladen.

Eine Übersicht zu Unterrichtsmaterialen der BZgA finden Sie hier.



Dieser Beitrag gefällt 40 Person(en)


Seite erstellt am: 08.07.2014 13:46:00
Autor/-in der Seite: Ann-Cathrin Hellwig
Quelle: BZgA






Termine und Ankuendigungen: