| Direkt zum Inhalt springen |

Logo und Funktionslinks:

Slogan der BVPG: Gemeinsam Gesundheit foerdern

Volltextsuche:


Horizontale Navigation:


Brotkruemelnavigation:


Vertikale Navigation:


Inhalte:

52 Prozent der Erwachsenen in Deutschland sind übergewichtig


Mittwoch, 5. November 2014

Klinische Leitlinie: Prävention und Therapie der Adipositas


Familie beim EssenWie aktuelle Ergebnisse der Mikrozensus-Zusatzbefragung zeigen, waren im Jahr 2013 52 Prozent der Erwachsenen in Deutschland übergewichtig; im Vergleich zum Jahr 1999 entspricht dies einer Steigerung um 48 Prozent. Eine klinische Leitlinie soll nun zur Prävention und Therapie der Adipositas beitragen.

"Für wirksame Maßnahmen zur Prävention und Therapie der Adipositas gibt es eine gute wissenschaftliche Evidenz" (S. 705) - so die Schlussfolgerung der Wissenschaftler. Die klinische Leitlinie basiert auf 119 Publikationen, die im Zeitraum 2005 bis 2012 veröffentlicht wurden. Diese wurden unter Beteiligung von zehn Fachgesellschaften bewertet und empfohlen.

Adipositas, definiert durch einen Body-Mass-Index (BMI) ≥30 kg/m², gilt als eine chronische Krankheit, die auf einer komplexen Interaktion zwischen genetischen und Umwelt- bzw. Lebensstilfaktoren beruht. Ihre weite Verbreitung in der Bevölkerung und das hohe Risiko für Begleit- und Folgeerkrankungen machen wirksame Präventions- und Therapiemaßnahmen erforderlich.

Die Leitlinie zeigt, dass eine Kost mit einem Energiedefizit von 500 kcal pro Tag nicht nur eine Gewichtsabnahme, sondern auch eine Stabilisierung des reduzierten Gewichts bewirkt.

Darüber hinaus begünstigt regelmäßige Bewegung die Gewichtsabnahme und vermindert sowohl Risikofaktoren als auch Erkrankungen, die mit Adipositas einhergehen. Für eine effektive Gewichtsabnahme werden 150 Minuten Bewegung pro Woche bei einem Energieverbrauch von 1.200 bis 1.800 kcal/Woche empfohlen.

Auch verhaltenstherapeutische Interventionen sowie wissenschaftlich evaluierte Gewichtsreduktionsprogramme erzielen Studien zufolge positive Effekte. Bei Patientinnen und Patienten mit extremer Adipositas ist zudem ein chirurgischer Eingriff in Erwägung zu ziehen.


Die gesamte Leitlinie kann auf der Homepage der Deutschen Adipositas Gesellschaft kostenfrei als PDF-Dokument heruntergeladen werden. Link...


Quellen
  • Pressemitteilung des Statistischen Bundesamts (Destatis) Nr. 386 vom 05.11.2014. Link...
  • Wirth A, Wabitsch M, Hauner H (2014): Klinische Leitlinie. Prävention und Therapie von Adipositas. In: Deutsches Ärzteblatt, Jg. 111, Heft 42, 705-713.



Dieser Beitrag gefällt 227 Person(en)


Seite erstellt am: 05.11.2014 12:56:00
Autor/-in der Seite: Ann-Cathrin Hellwig






Termine und Ankuendigungen: