| Direkt zum Inhalt springen |

Logo und Funktionslinks:

Slogan der BVPG: Gemeinsam Gesundheit foerdern

Volltextsuche:


Horizontale Navigation:


Brotkruemelnavigation:


Vertikale Navigation:


Inhalte:

Was kann jeder Einzelne tun, um vorzubeugen?


Montag, 9. Januar 2017

Krebsprävention


FamilieWie entsteht Krebs? Warum ist er so schwer zu besiegen? Was kann jeder Einzelne tun, um vorzubeugen? Die Zeitschrift "einblick" – herausgegeben vom Deutschen Krebsforschungs-zentrum im Dezember 2016 – gibt Antworten.

40 Prozent aller Krebsfälle wären vermeidbar - so die Schätzung der Europäischen Agentur für Krebsforschung, der IARC in Lyon. Wie im Europäischen Kodex zur Krebsbekämpfung aufgeführt, können hierzu insbesondere die folgenden zehn Maßnahmen beitragen:

  1. Rauchen Sie nicht. Sorgen Sie für eine rauchfreie Umgebung.
  2. Achten Sie auf ein gesundes Körpergewicht.
  3. Bewegen Sie sich regelmäßig. (Weiterführende Informationen)
  4. Ernähren Sie sich gesund und reduzieren Sie Ihren Alkoholkonsum. (Weiterführende Informationen)
  5. Vermeiden Sie zu viel Sonnenstrahlung. (Weiterführende Informationen)
  6. Schützen Sie sich vor krebserregenden Stoffen, achten Sie auf Sicherheitsvorschriften. (Weiterführende Informationen)
  7. Prüfen Sie, ob Sie zuhause einer erhöhten Radonbelastung ausgesetzt sind und senken diese gegebenenfalls. (Weiterführende Informationen)
  8. Lassen Sie Ihre Kinder gegen Hepatitis B und HPV impfen.
  9. Nutzen Sie bestehende Programme zur Früherkennung von Darm-, Brust- und Gebärmutterhalskrebs.
  10. Für Frauen: Stillen Sie Ihr Kind falls möglich. Nehmen Sie Hormonersatztherapien möglich wenig in Anspruch.

Neben diesen Präventionsansätzen gibt die Zeitschrift Einblicke in aktuelle Handlungsfelder im Zusammenhang mit Krebserkrankungen wie Mammografie, Impfungen, Vorsorge und Früherkennung. 

Das gesamte Magazin steht Interessierten zum kostenlosen Download auf der Homepage des Deutschen Krebsforschungszentrums zur Verfügung. Link...

 

 


Dieser Beitrag gefällt 4 Person(en)


Seite erstellt am: 09.01.2017 12:51:00
Autor/-in der Seite: Ann-Cathrin Hellwig






Termine und Ankuendigungen: