| Direkt zum Inhalt springen |

Logo und Funktionslinks:

Slogan der BVPG: Gemeinsam Gesundheit foerdern

Volltextsuche:


Horizontale Navigation:


Brotkruemelnavigation:

Startseite : Gesund altern : Beiträge - 2011 : Netzwerk "Aktiv bis 100"


Vertikale Navigation:


Inhalte:

Netzwerk "Aktiv bis 100"


Donnerstag, 27. Januar 2011

„Aktiv bis 100“ – Bewegungsangebote für Hochaltrige am Wohnort


Bewegungsangebote für zu Hause lebende Hochaltrige zu schaffen ist das Ziel des Projekts „Aktiv bis 100“ des Deutschen Turner-Bundes (DTB). Das Projekt wird gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Zielgruppe sind Menschen über 80 Jahren, die mit Hilfe von so genannten „Bewegungsgruppen“ befähigt werden sollen, möglichst lange selbständig und ohne fremde Hilfe zu Hause leben zu können. Das Frankfurter Netzwerk „Aktiv bis 100“ wurde von der Stadt Frankfurt für seine Bemühungen mit dem Sportpreis ausgezeichnet.

Im Rahmen des Projekts "Aktiv bis 100" wurden in zwei Modellregionen (Achern/Baden-Wüttemberg und Frankfurt/Main) soziale Netzwerke gegründet, die gemeinsam Bewegungsgruppen für Hochaltrige am Wohnort initiieren. Diese Netzwerke bestehen aus Vereinen, Verbänden und Institutionen aus dem Sportbereich, Seniorenorganisationen und sozialen Institutionen in der Region.

Das Bewegungsprogramm ist für hochaltrige, körperlich inaktive Menschen, die sich an der Schwelle zur Pflegebedürftigkeit befinden, zusammengestellt worden und basiert auf gerontologischen und sportwissenschaftlichen Grundlagen. Es soll dazu beitragen, Gehfähigkeit und Mobilität, Muskelkraft, Gleichgewicht und Beweglichkeit aufrechtzuerhalten und Pflegebedürftigkeit zu verschieben oder sogar zu verhindern. Ein weiterer wichtiger Effekt ist, dass Bewegungsgruppen einen Beitrag zur sozialen Integration von Hochaltrigen leisten können.

Im Frankfurter Netzwerk sind bereits drei Bewegungsgruppen gegründet worden; Zielsetzung ist es, flächendeckend Bewegungsgruppen zu organisieren. Die Stadt Frankfurt hat das Frankfurter Netzwerk "Aktiv bis 100" dafür Ende 2010 mit dem Sportpreis ausgezeichnet.

"Aktiv bis 100" ist Teil des "Bewegungsnetzwerkes 50plus", das vom Deutschen Olympischen Sportbund koordiniert wird.  

Nähere Informationen zum Projekt "Aktiv bis 100" finden Sie auf der Homepage des DTB


Dieser Beitrag gefällt 6 Person(en)


Seite erstellt am: 27.01.2011 10:09:00
Autor/-in der Seite: Inga Jesinghaus
Quelle: www.dtb-online.de/ Stichwort: Aktiv bis 100






Termine und Ankuendigungen: