| Direkt zum Inhalt springen |

Logo und Funktionslinks:

Slogan der BVPG: Gemeinsam Gesundheit foerdern

Volltextsuche:


Horizontale Navigation:


Brotkruemelnavigation:

Startseite : Prävention allgemein : Beiträge - 2013 : Leitfaden zur Selbstevaluation


Vertikale Navigation:


Inhalte:

Evaluation von Programmen bei knappen Ressourcen


Donnerstag, 5. September 2013

Qualitätsinitiative NRW – neuer Leitfaden zur Selbstevaluation


Tastatur, Block und FüllerWie lässt sich eine Evaluation gesundheitsbezogener Programme bei knappen Ressourcen durchführen? Unterstützung bietet nun ein neuer Leitfaden zur Selbstevaluation.

In Gesundheitsförderung und Prävention rückt das Thema Evaluation immer stärker in den Fokus. Nicht nur großangelegte Projekte und Programme stehen vor der Aufgabe, sich mit den Aspekten des Qualitätsmanagements auseinanderzusetzen; auch kleinere Praxiseinrichtungen und Projekte zeigen auf diesem Gebiet ein immer größeres Interesse. Bislang fehlte es jedoch an den entsprechenden Unterstützungsangeboten, um hier eigenständig tätig zu werden. Diesem Bedarf versucht die Qualitätsinitiative NRW nun gerecht zu werden: Mit dem Leitfaden zur Selbstevaluation wird Praktikerinnen und Praktikern ein niedrigschwelliger Einstieg in die Ergebnisevaluation geboten. Der kleinschrittige Aufbau des Leitfadens ermöglicht es auch bei geringem methodischem Vorwissen und/oder eingeschränkten personellen oder finanziellen Ressourcen, eine Evaluation in Eigenregie durchzuführen und somit in Sachen Qualitätsmanagement aktiv zu werden.


Zum Online-Leitfaden zur Selbstevaluation gelangen Sie hier.




Dieser Beitrag gefällt 1 Person(en)


Seite erstellt am: 05.09.2013 09:44:00
Autor/-in der Seite: Ann-Cathrin Hellwig






Termine und Ankuendigungen: