| Direkt zum Inhalt springen |

Logo und Funktionslinks:

Slogan der BVPG: Gemeinsam Gesundheit foerdern

Volltextsuche:


Horizontale Navigation:


Brotkruemelnavigation:


Vertikale Navigation:


Inhalte:

Positive Gesundheitseffekte durch Yoga


Donnerstag, 24. April 2014

Ratgeber 'Krebs und Yoga' – Übungen für Körper, Geist und Seele


Frau beim YogaStudien geben Hinweise darauf, dass Yoga insbesondere bei Krebspatientinnen und -patienten positive Gesundheitseffekte erzielen kann. Übungen für Körper, Geist und Seele können Betroffene und Interessierte nun dem Ratgeber „Krebs und Yoga“ entnehmen.

Der Ratgeber "Krebs und Yoga" richtet sich in erster Linie an Betroffene in jeder Phase der Erkrankung - unabhängig vom Alter, Geschlecht und der körperlichen Fitness. Ziel der Veröffentlichung ist es, Betroffene in Kontakt mit Hatha Yoga zu bringen. Hierbei handelt es sich um eine Übungsform, die Körper, Geist und Seele anspricht. Kombiniert werden körperliche Übungen mit Atemübungen, Entspannung, Achtsamkeitsübungen und Meditation.

Auf physischer Ebene sollen die Übungen dazu beitragen, Begleit- und Folgesymptome der Therapie zu reduzieren, Muskeln und Bänder zu kräftigen und für mehr Flexibilität zu sorgen. Weiterhin hilft die Wahrnehmungsschulung auf mentaler Ebene, den Alltag zu entschleunigen, das Gefühl der Selbstbestimmtheit über das eigene Schicksal wieder zu erlangen und Lebensprioritäten neu zu bewerten.

Das Buch enthält zahlreiche Übungen, die sich sowohl zur Durchführung in der Akutphase als auch während der Nachsorge eignen. Ein Ampelsystem, das den Schwierigkeitsgrad einer jeden Übung anzeigt, erleichtert das Praktizieren bei jeder Befindlichkeit.

Der Ratgeber widmet sich weiterhin den Themen Lachyoga, Glücksempfinden und Yoga mit krebskranken Kindern.

Zusammenfassend lässt sich festhalten, dass die Veröffentlichung durch übersichtlich gegliederte Textbausteine und eine Vielzahl an Bildern ansprechend gestaltet ist und somit das Verständnis der einzelnen Übungen erleichtert. Fraglich bleibt dennoch, ob ein Ratgeber geeignet ist, um Betroffene erstmalig an das Übungssystem Yoga heranzuführen. Denn insbesondere die Kombination aus körperlichen Übungen und richtiger Atemtechnik will gelernt sein - Unterstützung können hier qualifizierte TrainerInnen bieten. Darauf aufbauend stellt der Ratgeber jedoch ein hilfreiches Nachschlagewerk dar, das bei der eigenständigen Durchführung von Yoga-Einheiten unterstützt.


Weitere Informationen zum Thema Yoga -insbesondere zur Aus- und Weiterbildung - finden Sie auch auf der Homepage des Berufsverbands Unabhängiger Gesundheitswissenschaftlicher Yogalehrender e.V. (BUGY).

Zur Homepage des Berufsverbands gelangen Sie hier.


Quelle

Monika A. Pohl (2014): Krebs und Yoga - Übungen für Körper, Geist und Seele, Extrateil Lachyoga, Berlin. 77 Seiten. Preis: 8,90 €




Dieser Beitrag gefällt 349 Person(en)


Seite zuletzt geändert am: 24.04.2014 08:15:00, ursprünglich angelegt am: 16.04.2014 15:18:00
Autor/-in der Seite: Ann-Cathrin Hellwig






Termine und Ankuendigungen: