| Direkt zum Inhalt springen |

Logo und Funktionslinks:

Slogan der BVPG: Gemeinsam Gesundheit foerdern

Volltextsuche:

 

Horizontale Navigation:


Brotkruemelnavigation:

Startseite : Prävention allgemein


Vertikale Navigation:


Inhalte:

Prävention allgemein

Marlene Mortler weiterhin Drogenbeauftragte der Bundesregierung


ReichstagMarlene Mortler (CSU) wird auch in dieser Legislaturperiode Drogenbeauftragte der Bundesregierung bleiben und sich für ein Tabakwerbeverbot einsetzen.


Jetzt erschienen: Broschüre zum Ideenwettbewerb „Verhältnisprävention“


Junge beim SchwimmenAnfang März 2018 hat die Gesellschaft für Versicherungswissenschaft und -gestaltung (GVG) gemeinsam mit dem Bundesministerium für Gesundheit eine ausführliche Darstellung aller Projekte des BMG-Ideenwettbewerbs „Verhältnisprävention“ der Öffentlichkeit vorgestellt.


Gesundheits- und Medienpreis 2018 der Stiftung RUFZEICHEN GESUNDHEIT! ausgeschrieben


Notebook mit Block und StiftDie Stiftung RUFZEICHEN GESUNDHEIT! verleiht jährlich einen Gesundheitspreis und einen Medienpreis mit dem Ziel, ein öffentliches Bewusstsein für die Volkskrankheit Metabolisches Syndrom zu schaffen. Für den Gesundheitspreis 2018 und Medienpreis 2018 kann man sich ab sofort bewerben.


Big Data und Gesundheitsförderung aus Sicht des Deutschen Ethikrats


AktenstapelGesundheitsbezogene Daten können zur Prävention von Krankheiten beitragen und personalisierte Therapien ermöglichen. Der Deutsche Ethikrat fordert dennoch einen sorgsamen Umgang mit den Datenmengen.


Gesundheitsinformationen finden und richtig verstehen


Suche im InternetBei gesundheitsbezogenen Fragen gewinnt das Internet zunehmend an Bedeutung. Doch vielen fällt es schwer, gesundheitsrelevante Informationen zu verstehen und angemessen damit umzugehen. Unterstützung können hier Ärztinnen und Ärzte bieten; auch stellt die Förderung der Gesundheitskompetenz einen wesentlichen Ansatzpunkt dar.


Präventionsoffensive in NRW: Landesinitiative „Gesundheitsförderung und Prävention“


Roter PfeilMit dem Ziel, Prävention und Gesundheitsförderung in Nordrhein-Westfalen (NRW) neu auszurichten, hat die Landesgesundheitskonferenz (LGK) eine neue Landesinitiative beschlossen. Damit sollen gesundheitsförderliche Rahmenbedingungen geschaffen werden, von denen alle Bürgerinnen und Bürger profitieren können.


Weltgesundheitstag 2018: WHO ruft zur flächendeckenden Gesundheitsversorgung auf


WGT-LogoMit dem diesjährigen Weltgesundheitstag zum Thema „Universal Health Coverage“ macht die Weltgesundheitsorganisation auf die Bedeutung einer flächendeckenden Gesundheitsversorgung aufmerksam. Ihr Appell: Jeder Mensch sollte Gesundheitsdienstleistungen in Anspruch nehmen können – unabhängig von Ort und Zeit und ohne dabei in eine finanzielle Notlage zu geraten.


Neue Besetzung des Bundestagsausschusses „Gesundheit“


ReichstagSeit 31. Januar 2018 steht die neue Besetzung des Gesundheitsausschusses im Deutschen Bundestag fest. Neuer Vorsitzender ist Erwin Rüddel (CDU). Der 62-jährige gebürtige Bonner wurde in der konstituierenden Sitzung des Ausschusses einhellig in das Amt berufen.


3-Länder-Tagung D_A_CH der Netzwerke Gesundheitsfördernde Hochschulen


Lerngruppe StudentenWie kann Gesundheitsförderung in Hochschule und Betrieb gelingen? Was zeigt die Wissenschaft zu diesem Thema, wie sieht die Praxis aus? U.a. diesen Fragen will die 3-Länder-Tagung D_A_CH der Netzwerke Gesundheitsfördernde Hochschulen nachgehen. Abstracts können noch bis zum 28.02.2018 eingereicht werden.


IN FORM-Zwischenbericht erschienen


AktenstapelMit dem Nationalen Aktionsplan „IN FORM“ werden in Deutschland seit 2008 Initiativen für gesunde Ernährung und mehr Bewegung gebündelt. Nun liegt ein Zwischenbericht vor, der einen Überblick über bisherige Aktivitäten und Strukturen gibt.



Seite 5 von 40 <zurück 1 ← 3 4 5 6 7 → 40 > weiter 



Seite zuletzt geändert am: 22.03.2018 09:03:00, ursprünglich angelegt am: 08.08.2006 15:50:00
Autor/-in der Seite: Dr. Beate Grossmann






Termine und Ankuendigungen: