| Direkt zum Inhalt springen |

Logo und Funktionslinks:

Slogan der BVPG: Gemeinsam Gesundheit foerdern

Volltextsuche:

 

Horizontale Navigation:


Brotkruemelnavigation:

Startseite : Prävention allgemein : Pflegebevollmächtigter


Vertikale Navigation:


Inhalte:

Ehemalige Präsident des Deutschen Pflegerats neuer Pflegebevollmächtigter


Donnerstag, 22. März 2018

Andreas Westerfellhaus neuer Pflegebevollmächtigter der Bundesregierung


Eingang des ReichstagsDer ehemalige Präsident des Deutschen Pflegerats (DPR), Andreas Westerfellhaus, wird neuer Pflegebevollmächtigter der Bundesregierung werden. Dies beschloss gestern das Bundeskabinett nachdem Bundesgesundheitsministers Jens Spahn (CDU) ihn als Pflegebevollmächtigten vorgeschlagen hatte.

Westerfellhaus stand dem DPR - einer Mitgliedsorganisation der BVPG - acht Jahre lang vor.

Als Pflegebevollmächtiger der Bundesregierung soll Westerfellhaus künftig die Belange der professionell Pflegenden und aller in der Pflege Beschäftigten sowie die der Pflegebedürftigen und An- und Zugehörigen wahren. Bisher war Ingrid Fischbach (CDU), die Patientenbeauftragte der Bundesregierung, gleichzeitig Pflegebevollmächtigte. Mit der Einführung eines eigenständigen Amts des Pflegebevollmächtigten will der neue Bundesgesundheitsminister verdeutlichen, welch hohen Stellenwert er der Pflege in der Gesundheitspolitik und im Gesundheitssystem beimisst.


Quelle:

www.bundesgesundheitsministerium.de
www.bundesregierung.de
www.altenpflege-online.net




Dieser Beitrag gefällt 35 Person(en)


Seite zuletzt geändert am: 22.03.2018 09:05:00, ursprünglich angelegt am: 21.03.2018 15:56:00
Autor/-in der Seite: Dr. Beate Grossmann






Termine und Ankuendigungen: