| Direkt zum Inhalt springen |

Logo und Funktionslinks:

Slogan der BVPG: Gemeinsam Gesundheit foerdern

Volltextsuche:

 

Horizontale Navigation:


Brotkruemelnavigation:

Startseite : Gesund am Arbeitsplatz : Gesund arbeiten im Büro


Vertikale Navigation:


Inhalte:

Umfassende Informationen über Sicherheit und Gesundheit im Büro


Montag, 16. Juli 2018

Gesund arbeiten im Büro


Arbeit im BüroNahezu die Hälfte aller Beschäftigten in Deutschland arbeitet in einem Büro. Mit der neuen Regel "Branche Bürobetriebe" der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) erhalten Verantwortliche jetzt umfassende Informationen über Sicherheit und Gesundheit im Büro.

Wie können Führungskräfte die Arbeitsorganisation so gestalten, dass ein möglichst gutes psychosoziales Arbeitsumfeld für die Beschäftigten entsteht? Wie sieht ein ergonomischer Büroarbeitsplatz aus? Was ist bei Beleuchtung und Lärmschutz im Büro zu beachten? Die DGUV-Regel 115-401 "Branche Bürobetriebe" gibt Antworten auf diese und zahlreiche weitere Fragen bei der Organisation des betrieblichen Arbeitsschutzes.


Im Fokus steht die Prävention potenzieller Belastungen am Arbeitsplatz. Die Branchenregel berücksichtigt dabei verschiedene Arbeitsbereiche in Bürobetrieben: nicht nur das Büro selbst, sondern zum Beispiel auch den Technikbereich, den Empfang und die mobil arbeitenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.


Die Branchenregeln der gesetzlichen Unfallversicherung sind ein neues Informationsformat. Sie fassen das vorhandene komplexe Arbeitsschutzrecht für die Unternehmen einer bestimmten Branche verständlich zusammen. An der Ausarbeitung der DGUV-Regel für Bürobetriebe waren neben den Experten der Unfallversicherungsträger auch Arbeitnehmer- und Arbeitgebervertreter beteiligt. Die Leserinnen und Leser der Branchenregel erhalten die wichtigsten Informationen zu jedem Aspekt des Arbeitsschutzes auf einen Blick. Die einzelnen Kapitel sind in rechtliche Grundlagen und weiterführende Informationen, potenzielle Gefährdungen und mögliche Präventionsmaßnahmen gegliedert. Praxistipps, Übersichten und grafische Darstellungen erleichtern die Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben.



Interessierte können in der DGUV Publikationsdatenbank kostenfrei herunterladen: Link




Dieser Beitrag gefällt 33 Person(en)


Seite erstellt am: 16.07.2018 09:55:00
Autor/-in der Seite: Dr. Beate Grossmann
Quelle: www.dguv.de






Termine und Ankuendigungen: