| Direkt zum Inhalt springen |

Logo und Funktionslinks:

Slogan der BVPG: Gemeinsam Gesundheit foerdern

Volltextsuche:

 

Horizontale Navigation:


Brotkruemelnavigation:

Startseite : Gesund altern : Senioren-Bewegungsprogramm


Vertikale Navigation:


Inhalte:

AlltagsTrainingsProgramm für ältere Menschen erhält Präventions-Siegel


Mittwoch, 12. September 2018

Das AlltagsTrainingsProgramm für ältere Menschen erhält das Siegel „Deutscher Standard Prävention“


Paar bei SpaziergangWie können Frauen und Männer ab 60 Jahren mehr Bewegung in den Alltag integrieren? Wie bleiben ältere Menschen länger aktiv und gesund? Das AlltagsTrainingsProgramm (ATP) möchte dazu motivieren, Bewegung in den Alltag einzubauen und nachhaltig aktiver zu werden.

Bewegung hält mobil, fördert soziale Kontakte und gewinnt vor dem Hintergrund des demografischen Wandels zunehmend an Bedeutung.

Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit, Koordination und Schnelligkeit nehmen im Alter ab. Gleichzeitig erhöht sich das Risiko für chronische Erkrankungen.

Das ATP dauert zwölf Wochen und vermittelt den Teilnehmenden, auch in Alltagssituationen aktiv zu sein.

Dabei sind Anfänger und Wiedereinsteiger gleichermaßen angesprochen.

Im Training werden verschiedene Situationen aus dem Alltag aufgegriffen, beleuchtet und in einen aktiven Alltag eingebaut: Treppensteigen, Tragen, Heben, Aufstehen oder Liegen.

Den Teilnehmenden wird vermittelt, wie beispielsweise das Tragen von Taschen zur Kräftigung von Rumpf- und Armmuskulatur genutzt werden kann oder wie aus Treppen, Stühlen oder Trinkflaschen Trainingsgeräte werden.

Es werden bundesweit rund 800 ATP-Kurse kostenfrei angeboten. Wo die Kurse stattfinden, können Interessierte einer Kurs-Datenbank entnehmen.


Alle Infos zu ATP gibt es hier




Dieser Beitrag gefällt 42 Person(en)


Seite erstellt am: 12.09.2018 10:08:00
Autor/-in der Seite: Miliana Sohn






Termine und Ankuendigungen: