BVPG Logo

Januar 2019

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Leserinnen und Leser,

mit klar strukturierten Inhalten und einer übersichtlichen Darstellung startet die Website der BVPG ins neue Jahr. Wir lenken nun mehr Aufmerksamkeit auf die Schwerpunktthemen, die 2018 von der BVPG-Mitgliederversammlung beschlossen wurden: Prävention chronischer nichtübertragbarer Erkrankungen sowie Digitalisierung in Prävention und Gesundheitsförderung. Gleichzeitig bleibt die bisherige Themenvielfalt erhalten - wie die Auswahl auch in diesem Newsletter zeigt.
Aber sehen Sie selbst...

Viel Spaß beim Lesen und Ausprobieren der neuen Website.


Ihre BVPG-Redaktion

gepunktete Linie

Inhaltsverzeichnis

Dieser Newsletter informiert Sie über Themen aus folgenden Rubriken:


gepunktete Linie

Neues aus unseren Mitgliedsorganisationen

gepunktete Linie

Neujahrsvorsätze für einen gesunden Rücken: Mehr Bewegung, weniger Stress, gesunde Ernährung

Die Liste möglicher Auslöser für Rückenschmerzen ist lang. Zu den häufigsten Ursachen gehören Stress, mangelnde Bewegung und Übergewicht. Doch jeder kann selbst dazu beitragen, die Entstehung von Rückenschmerzen zu verhindern.

Link zum ArtikelPfeil





Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit: Deutscher Arbeitsschutzpreis 2019 - jetzt online bewerben



Seit 2009 wird der Deutsche Arbeitsschutzpreis alle zwei Jahre verliehen. In diesem Jahr ist es wieder so weit: Die Bewerbungsphase für die branchenübergreifende Auszeichnung rund um Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit läuft noch bis zum 1. März 2019.

Link zum ArtikelPfeil



Praxis Präventionskette: Neue Broschürenreihe zur Umsetzung integrierter kommunaler Strategien

Die Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e.V. hat eine neue Broschürenreihe verfasst: Unter dem Titel "Praxis Präventionskette" werden zentrale Aspekte für den Auf- und Ausbau integrierter kommunaler Handlungsstrategien der Gesundheitsförderung und Prävention beschrieben.

Link zum ArtikelPfeil





ÄGGF und BZgA setzen das Projekt "Ungeplant schwanger - wie geht es weiter?" fort



Das Projekt "Ungeplant schwanger - wie geht es weiter?" der Ärztlichen Gesellschaft zur Gesundheitsförderung e.V. (ÄGGF) und der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) wird mit 800 Veranstaltungen bis zum Ende des Jahres 2020 fortgesetzt. Dies geschieht aufgrund des akzeptierten Settings und der ermutigenden Evaluationsergebnisse von 2017.

Weiterführender LinkPfeil


gepunktete Linie

Neues aus der BVPG-Geschäftsstelle

gepunktete Linie

Informationen zu neuen Schwerpunkten: Neuer BVPG-Internetauftritt - übersichtlich und mobil

Unsere neue Website kombiniert Bewährtes mit Neuem: Themenkompetent, dialogorientiert und übersichtlich bearbeiten wir zentrale Themen der Prävention und Gesundheitsförderung in der gewohnten Tiefe. Gleichzeitig nutzt der neue Auftritt stärker als sein Vorgänger Designelemente, Farben und eine auf das Wesentliche reduzierte Navigation.

Link zum ArtikelPfeil




gepunktete Linie

Prävention und Gesundheitsförderung in Politik, Wirtschaft, Praxis und Forschung

gepunktete Linie

Gesundheitsförderung to go: Mobile Apps als digitale Präventionshelfer



Fitter, gesünder und leistungsfähiger durch digitale Präventions-Apps? Oft ist die Nutzung von Apps kostenlos und dennoch versprechen sie viel: ein gesünderes Leben und Schutz vor Krankheiten. Doch was leisten digitale Angebote tatsächlich für Prävention und Gesundheitsförderung?

Link zum ArtikelPfeil



Nichtübertragbare chronische Krankheiten: Was kann sie verhindern?

Weltweit verursachen chronische, nicht übertragbare Krankheiten zwei Drittel aller Todesfälle. Die sogenannten non-communicable diseases (NCD) kosten weltweit jedes Jahr 41 Millionen Menschen das Leben.

Link zum ArtikelPfeil





Modellkommunen gesucht: Umsetzung der Nationalen Empfehlungen für Bewegung und Bewegungsförderung



Mit den "Nationalen Empfehlungen für Bewegung und Bewegungsförderung" wurde 2016 evidenzbasiert aufgezeigt, wie Bewegung im Alltag der Menschen in den unterschiedlichen Lebenswelten gefördert werden kann.

Link zum ArtikelPfeil



Nationale Handlungsempfehlungen aktualisiert: Ernährung und Lebensstil vor und während der Schwangerschaft

Das bundesweite Netzwerk Gesund ins Leben hat die 2012 erstmals erschienenen nationalen Handlungsempfehlungen für Ernährung und Lebensstil in der Schwangerschaft aktualisiert und zusätzlich um Empfehlungen für die Zeit vor der Schwangerschaft ergänzt.

Link zum ArtikelPfeil




gepunktete Linie

Veranstaltungen und Termine

gepunktete Linie

Auf folgende Veranstaltungen in den kommenden Wochen möchten wir Sie besonders aufmerksam machen:

Gesundheitsförderung im Handwerk. Gesunde Übergänge zwischen Schule und Beruf!; Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachen. e.V. (LVG AFS); 12. Februar 2019; Akademie des Sports, Hannover. Link ...

Weiterbildung zum Eltern-Programm Schatzsuche;Hamburgische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e.V. (HAG); 18. Februar 2019; Sozialpädagogisches Fortbildungszentrum, Hamburg. Link ...

Gesund aufwachsen in Kita, Schule und Quartier. Was können wir voneinander lernen?; Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachen. e.V. (LVG AFS) und Landesvereinigung für Gesundheit Bremen e.V.; 20. Februar 2019; Haus der Wissenschaft, Bremen. Link ...

Wie hast du's mit der Qualität? - Die Good-Practice-Kriterien in der Praxis; Landesvereinigung für Gesundheitsförderung Thüringen e.V. (AGETHUR); 21. Februar 2019; Gästehaus "Am Luisenpark", Erfurt. Link ...

Kongress Armut und Gesundheit 2019; POLITIK MACHT GESUNDHEIT; Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V.; 14.-15. März 2019; Technische Universität, Berlin. Link ...

gepunktete Linie

Hinweise auf weitere Präventionsveranstaltungen finden Sie unter www.bvpraevention.de in der Rubrik "Termine". Wenn Sie als BVPG-Mitglied auf eine Präventionsveranstaltung von Ihnen hinweisen möchten, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung unter info@bvpraevention.de.

gepunktete Linie