Leitlinie unterstützt bei Abnahme

Patientenleitlinie Adipositas unterstützt bei Gewichtsreduktion

Für übergewichtige Menschen bietet die neu veröffentlichte Leitlinie umfassende Informationen zu den Themen Adipositas, Formuladiäten und medikamentöse Therapien. Außerdem beinhaltet sie eine Checkliste, mit deren Hilfe die Zuverlässigkeit und Vertrauenswürdigkeit von Gesundheits-Apps eingeschätzt werden kann.

Etwa die Hälfte der Menschen in Deutschland hat eine geringe Gesundheitskompetenz. Es fällt ihnen schwer, relevante Gesundheitsinformationen zu finden, richtig einzuordnen und kritisch zu beurteilen. Besonders zum Thema Gewichtsreduktion gibt es eine Flut von Informationen im Internet, außerdem ist Abnehmen ein allzeit beliebtes Thema in der Werbung.

Für Laien ist es kaum abschätzbar, welche Informationen seriös und wissenschaftlich fundiert sind und welche nicht.

Es gibt immer noch keine geregelte medizinische Versorgung für Adipositas-Patienten und der "graue Markt" unseriöser Hilfsangebote ist groß: Deshalb ist es für Menschen mit krankhaftem Übergewicht besonders wichtig, verlässliche Informationen für den richtigen Umgang mit der Krankheit zu erhalten. Hier soll die Leitlinie Orientierung bieten und Aufklärungsarbeit leisten.

Mit der Leitlinie sollen Patienten künftig besser informiert medizinische Entscheidungen treffen können, etwa bevor sie sich zur Teilnahme an einem Adipositas-Therapieprogramm entscheiden oder gar einer Operation unterziehen.

Die "Patientenleitlinie zur Diagnose und Behandlung der Adipositas" ist eine laienverständliche Übersetzung der wissenschaftlichen Leitlinie "Prävention und Therapie der Adipositas" und wurde gemeinsam von der SRH Hochschule für Gesundheit, Campus Gera und der Deutschen Adipositas-Gesellschaft herausgegeben. Geleitet wurde das Projekt von Professorin Dr. Sylvia Sänger und Professorin Dr. Claudia Luck-Sikorski.

Die "Patientenleitlinie zur Diagnose und Behandlung der Adipositas" (PDF) kann hier heruntergeladen werden.

Übergewichtige Frau beim Wandern
© runzelkorn - Fotolia.com

Lesen Sie auch ...

Quellen

Deutsche Adipositasgesellschaft e.V. (2019):

Autor/in

Miliana Sohn