| Direkt zum Inhalt springen |

Logo und Funktionslinks:

Slogan der BVPG: Gemeinsam Gesundheit foerdern

Volltextsuche:

 

Horizontale Navigation:


Brotkruemelnavigation:


Vertikale Navigation:


Inhalte:

Geistige Aktivität zahlt sich aus


Donnerstag, 17. September 2015

Anspruchsvolle Tätigkeiten im Beruf halten geistig fit


Kollegen im BüroAnspruchsvolle berufliche Tätigkeiten wirken sich positiv auf die geistige Leistungsfähigkeit im Alter aus – so ein Ergebnis der Leipziger Langzeitstudie in der Altenbevölkerung (Leila 75+). Demnach vermindern Personen, die hohe berufliche Anforderungen bewältigen müssen, ihr Risiko, im Alter an Demenz zu erkranken.

Strategien entwickeln, Daten analysieren, Konflikte bewältigen und auf Details konzentrieren - all das hält geistig fit, wie die Forscherinnen und Forscher der Universität Leipzig anhand von Daten der Leila-Studie zeigten.  

Geistige Aktivität zahlt sich aus

Berufstätige, die im Job am meisten gefordert wurden, erkranken im Alter seltener an Demenz: So wiesen diejenigen Studienteilnehmerinnen und -teilnehmer, die in ihrem Beruf die höchsten Anforderungen vorzuweisen hatten, im weiteren Studienverlauf die geringsten Abbauerscheinungen auf. Im Vergleich zu Personen mit dem niedrigsten Anforderungsniveau verschlechterte sich ihre geistige Leistungsfähigkeit innerhalb von acht Jahren nur halb so stark.  

Die Leipziger Langzeitstudie

Grundlage der Auswertungen stellt die Leipziger Langzeitstudie in der Altenbevölkerung (Leila 75+) dar. Im Rahmen dieser wurden mehr als 1.200 Personen im Alter von über 75 Jahren einbezogen und über einen Zeitraum von acht Jahren regelmäßig auf ihre geistige Leistungsfähigkeit getestet sowie zu ihrem Berufsleben und bestimmten Anforderungen befragt.

 

 

Weitere Informationen zur Leipziger Langzeitstudie (Leila 75+) erhalten Sie hier.

 
Quellen

Then FS et al. (2015): Differential effects of enriched environment at work on cognitive decline in old age. In: Neurology, Volume 84, Number 21, 2169-2176.

Then FS et al. (2013): Enriched environment at work and the Incidence of Dementia: Results oft he Leipzig Longitudinal Study oft he Aged (LEILA 75+). In: PLOS ONE, Volume 8, Issue 7, e70906.    

 

 


Dieser Beitrag gefällt 51 Person(en)


Seite erstellt am: 17.09.2015 11:37:00
Autor/-in der Seite: Ann-Cathrin Hellwig






Termine und Ankuendigungen: