| Direkt zum Inhalt springen |

Logo und Funktionslinks:

Slogan der BVPG: Gemeinsam Gesundheit foerdern

Volltextsuche:

 

Horizontale Navigation:


Brotkruemelnavigation:


Vertikale Navigation:


Inhalte:

Viele Krankenkassen bezuschussen Wanderkurse


Mittwoch, 6. März 2013

Zuschuss für’s Gesundheitswandern


Gruppe beim WandernWer sich für einen Kurs „Gesundheitswandern, zertifiziert nach Deutschem Wanderverband“ entscheidet, bekommt jetzt von vielen Krankenkassen einen Teil der Gebühren bezuschusst.

Alle Länder-AOKs, Barmer GEK und DAK sowie einige Betriebs- und Innungskrankenkassen haben das Gesundheitswandern als wirksames Präventionsangebot entsprechend §20 SGB V akzeptiert und erstatten daher seit kurzem ihren Versicherten einen Teil der entsprechenden Gebühren für die zwischen 80 und 100 € teuren Kurse, berichtet der Deutsche Wanderverband jetzt in einer Pressemitteilung.

Voraussetzung für eine Erstattung ist, dass die rund zehn Wanderungen eines Kurses von Bewegungstherapeuten (z.B. Physiotherapeuten) mit Zusatzausbildung „Gesundheitswanderführer, zertifiziert nach Deutschem Wanderverband" durchgeführt werden.

Grundlage für die Anerkennung war die Studie der Uni Halle-Wittenberg im vergangenen Jahr (s. dazu auch den Beitrag „Studie belegt: Wandern wirkt!" hier).




Dieser Beitrag gefällt 10 Person(en)


Seite zuletzt geändert am: 06.03.2013 08:13:00, ursprünglich angelegt am: 05.03.2013 11:13:00
Autor/-in der Seite: Dr. Beate Grossmann
Quelle: www.wanderverband.de






Termine und Ankuendigungen: