| Direkt zum Inhalt springen |

Logo und Funktionslinks:

Slogan der BVPG: Gemeinsam Gesundheit foerdern

Volltextsuche:

 

Horizontale Navigation:


Brotkruemelnavigation:

Startseite : Bewegung und Ernährung


Vertikale Navigation:


Inhalte:

Bewegung und Ernährung

Modellkommunen gesucht: Umsetzung der Nationalen Empfehlungen für Bewegung und Bewegungsförderung


WassergymnastikMit den „Nationalen Empfehlungen für Bewegung und Bewegungsförderung“ wurde 2016 evidenzbasiert aufgezeigt, wie Bewegung im Alltag der Menschen in den unterschiedlichen Lebenswelten gefördert werden kann.


Neujahrsvorsätze für einen gesunden Rücken: Mehr Bewegung, weniger Stress, gesunde Ernährung


Frau macht DehnübungenDie Liste möglicher Auslöser für Rückenschmerzen ist lang. Zu den häufigsten Ursachen gehören Stress, mangelnde Bewegung und Übergewicht. Doch jeder kann selbst dazu beitragen, um die Entstehung von Rückenschmerzen zu verhindern.


Briten sagen Pizza, Burger & Co. den Kampf an


Fast FoodIn Großbritannien wird weiterhin an einer Kalorien- und Zuckerreduktion bei industriell hergestellten Lebensmitteln gearbeitet. Seit April 2018 wird auf Getränke mit hohem Zuckergehalt eine Abgabe gezahlt, die sogenannte Zuckersteuer.


Zu viel Zucker: Wenn süßes Gift abhängig macht


BonbonsRund 35 Kilo Zucker konsumiert jeder Deutsche im Schnitt pro Jahr. Nach Angaben des Robert-Koch-Instituts gelten 67 Prozent der Männer und 53 Prozent der Frauen als übergewichtig. Unter dem Motto "süß war gestern" hat die AOK nun eine nationale Kampagne zur Zuckerreduktion gestartet.


Bewegung als Therapie


Gruppe auf FahrrädernEs gibt fast kein Medikament, das so gut wirkt wie körperliche Aktivität. Wer sich regelmäßig bewegt, senkt sein Krankheitsrisiko, lebt länger und ist besser gelaunt.


Mit dem Hörgerät gegen Demenz


Ältere Frauen spielen DominoDie Bevölkerung wird immer älter, was auch die Zahl der Demenzerkrankungen steigen lässt. Dabei kann jeder sein Risiko senken. Wer die Zigarette gegen Hörgerät und Bewegungsprogramm eintauscht, hat deutlich bessere Chancen, geistig fit zu bleiben.


Fast Food am Mittelmeer, mediterrane Kost in Schweden


Mädchen isst MeloneKinder und Jugendliche in Ländern wie Zypern, Griechenland, Italien und Spanien sind zu dick und bewegen sich zu wenig, berichtet die Weltgesundheitsorganisation (WHO). Am gesündesten ernähren sich die schwedischen Kinder.


Werbung steigert Kalorienaufnahme bei Kindern


CheeseburgerKinder nehmen schon durch eine kurze Werbeeinwirkung messbar mehr Kalorien pro Tag zu sich. Dies zeigt eine aktuelle Studie der australischen Universitäten Sydney, Liverpool und Wollongong.


AOK-Studie: In jeder dritten Familie spielt körperliche Aktivität keine Rolle


Familie beim WandernWelche Rolle spielt Bewegung in der Familie? Und welche Rolle hat die kommunale Infrastruktur auf die Bewegungsfreude von Familien? Antworten darauf gibt die AOK-Familienstudie 2018, die kürzlich in Berlin vorgestellt wurde.


Neuer Schub für Bewegung und Bewegungsförderung


Frau beim WandernUm Menschen zu mehr Bewegung zu motivieren und allgemein Bewegung zu fördern, hat das Bundesgesundheitsministerium nun einen Fördertopf für Projekte aufgelegt.



Seite 1 von 14 1 2 3 4 5 → 14 > weiter 



Seite zuletzt geändert am: 07.01.2019 11:48:00, ursprünglich angelegt am: 02.09.2008 11:32:00
Autor/-in der Seite: Dr. Beate Grossmann






Termine und Ankuendigungen: