Projektförderung durch Gesundheitsministerium

Neuer Schub für Bewegung und Bewegungsförderung

Um Menschen zu mehr Bewegung zu motivieren und allgemein Bewegung zu fördern, hat das Bundesgesundheitsministerium nun einen Fördertopf für Projekte aufgelegt.

Mit den "Nationalen Empfehlungen für Bewegung und Bewegungsförderung" wurden für Deutschland erstmals wissenschaftlich fundierte und systematisch aufbereitete Empfehlungen zur optimalen Art, Dauer und Intensität gesundheitsförderlicher Bewegung und Bewegungsförderung erstellt. Nun plant das Bundesgesundheitsministerium die Förderung von Projekten, die vor dem Hintergrund der Bewegungsempfehlungen das Potenzial von Bewegung in der gesamten Bevölkerung bekannt machen. Von Interesse sind hierbei Forschungsprojekte, die sich entweder mit einer praxisnahen Implementierungsforschung der Bewegungsförderung beschäftigen, eine begleitende Evaluation der praxisrelevanten Modellvorhaben sicherstellen oder eine Systematisierung und Analyse von Bewegung und Bewegungsförderung in Deutschland vornehmen.

Die Bekanntmachung auf bund.de. (Link steht nicht mehr zur Verfügung)
Darüber hinaus ist die Bekanntmachung auf www.forschung-bundesgesundheitsministerium.de veröffentlicht.

Die "Nationalen Empfehlungen für Bewegung und Bewegungsförderung" erhalten Sie hier. (PDF)

Autor/in

Dr. Beate Grossmann