Gesundheitskompetenz Jugendlicher stärken

Erster „Teen Health Report 2019“ erschienen

Gesundheitskompetenz von Jugendlichen stärken - das ist das Ziel der neuen Teen Healthcare Initiative, gegründet von „Healthcare Frauen e.V.“ und der „Ärztlichen Gesellschaft zur Gesundheitsförderung e.V.“ (ÄGGF). Grundlage der Arbeit dieser Initiative ist der „Teen Health Report 2019“.

Das Wissen rund um sexuelle, reproduktive Gesundheit und den eigenen Körper ist trotz der leichten Informationsbeschaffung über das Internet bei Jugendlichen in Deutschland laut aktueller Studienlage nur unzureichend vorhanden. Die neu gegründete Initiative setzt hier an und möchte die Gesundheitskompetenz Jugendlicher stärken sowie die Gesellschaft für diese Thematik sensibilisieren. Durch die (ab 2019) jährliche Veröffentlichung eines "Teen Health Reports" sowie durch die Etablierung des "Teen Health Day" am 23. September soll dieses Ziel erreicht werden. Zudem soll es zukünftig verschiedene Angebote und Aktionen geben, die die Öffentlichkeit sowie Mädchen und Jungen direkt adressieren.

Das Setting Schule als Chance nutzen

Der knapp 50-seitige Report ist eine Bestandsaufnahme zum Wissensstand sowie zu aktuellen Fragen und Sorgen in Bezug auf sexuelle und reproduktive Gesundheitsthemen Jugendlicher in Deutschland. In den Kapiteln werden Themen wie Verhütung, Selbstdarstellung in sozialen Medien, Menstruation, Teen Health Empowerment sowie sexuell übertragbare Infektionen fokussiert. Zudem beinhaltet er Erfahrungsberichte der ÄGGF zur Gesundheitsförderung Jugendlicher. Er ist die Grundlage für die Arbeit der Initiative und richtet sich an die gesamte Bevölkerung. Ein Fazit des "Teen Health Reports 2019": Das Setting Schule ist ein wichtiger Zugangsweg, um Jugendliche zu erreichen und fundierte Informationen zu Sexualität und Co. zu verbreiten. Denn bei der Informationsbeschaffung aus dem Internet sind die Quellen oftmals unseriös und Informationen fehlerhaft.

Hier gelangen Sie zum Download des gesamten "Teen Health Report 2019" der Teen Healthcare Initiative.