| Direkt zum Inhalt springen |

Logo und Funktionslinks:

Slogan der BVPG: Gemeinsam Gesundheit foerdern

Volltextsuche:

 

Horizontale Navigation:


Brotkruemelnavigation:


Vertikale Navigation:


Inhalte:

BVPG in Stiftung Hufeland-Preis vertreten


Donnerstag, 28. November 2013

Präventionskonzept mit Hufeland-Preis ausgezeichnet


Kinder beim FußballspielenZur Förderung der Präventivmedizin wird bereits seit 54 Jahren der Hufeland-Preis ausgelobt. Ausgezeichnet wurde dieses Jahr eine Arbeit aus dem Themenfeld „Bewegungsförderung bei Kindern“.

Für ihre Arbeit „Gesundheit und Motorik bei Kindern und Jugendlichen besorgniserregend – Ideen, Umsetzung und Effekte eines vielschichtigen Präventionskonzepts" wurden Prof. Dr. Dr. Reinhard Ketelhut und Dr. Kerstin Ketelhut mit dem Hufeland-Preis ausgezeichnet.

Im Mittelpunkt ihrer Arbeit steht ein Bewegungsprogramm für Kinder, das nachweislich zu einer größeren Fitness, einer verbesserten Motorik und einer günstigeren Blutdruckregulation der teilnehmenden Kinder beiträgt.

Der Hufeland-Preis wird seit 54 Jahren von der Stiftung Hufeland-Preis ausgelobt, in der neben der Deutschen Ärzteversicherung AG als Stifterin auch die Bundesärztekammer, die Bundeszahnärztekammer und die Bundesvereinigung Prävention und Gesundheitsförderung e.V. vertreten sind.

Weitere Informationen finden Sie unter www.hufeland-preis.de.




Dieser Beitrag gefällt 61 Person(en)


Seite erstellt am: 28.11.2013 10:51:00
Autor/-in der Seite: Ann-Cathrin Hellwig






Termine und Ankuendigungen: